Insolvenzordnung

88. Lieferung 5/21

Kübler/Prütting/Bork (Hrsg.), InsO: Einer der umfassendsten Kommentare zur Insolvenzordnung, zum Internationalen Insolvenzrecht und zur InsVV. Praxisnah, stets aktuell und mit wissenschaftlichem Anspruch – ein Standardwerk, das die InsO von der ersten Stunde an begleitet und sich seit langem in der Fachwelt etabliert hat.

KPB InsO: Die etwa 8.500 Seiten des Kommentars gibt es unter KPB InsO online. Recherchieren Sie in Sekundenschnelle und nutzen Sie die umfangreiche und bequeme Suchfunktion über Volltext, Autor, Stichwort oder Aktenzeichen.

KPB InsO ist überall einsatzbereit: Ob am Arbeitsplatz oder über das mobile Internet unterwegs – KPB InsO ist immer dabei.

Die aktuelle 88. Lieferung (Stand 5/2021) beinhaltet die Überarbeitung und Aktualisierung der InsO in folgenden Bereichen:

Aktuell

Treffer 41 bis 50 von 363
5
21.04.2021

Lohenner GmbH: Insolvenzverwalter prüft Sanierungsoptionen

Kreuztal, 20. April 2021. Der Apparatebauer „Lohenner GmbH“ mit Sitz in Kreuztal hat Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt.   Zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellte das zuständige Amtsgericht ...mehr


08.04.2021

Noerr begleitet den Neustart der Klier Hair Group

Berlin/Frankfurt, 7. April 2021. Noerr hat mit einem Team um Dr. Thomas Hoffmann die Gesellschafter der Klier Hair Group GmbH im gerichtlichen Sanierungsverfahren von Deutschlands führendem Friseurunternehmen begleitet. Mit der...mehr


08.04.2021

SUNDAIR: Gläubiger stimmen Sanierungsplan zu

Stralsund, 7. April 2021. Die Gläubiger der deutschen Fluggesellschaft SUNDAIR GmbH haben auf ihrer heutigen Versammlung dem Sanierungsplan für das Unternehmen mit überwältigender Mehrheit zugestimmt. Damit steht die Sanierung...mehr


08.04.2021

Erstes Unternehmen der Recycling-Gruppe Fischer erfolgreich veräußert

Unternehmen der BlueCap AG übernimmt die Recyplast GmbH Alle Arbeitsplätze bleiben erhalten Weitere Gesellschaften der Recycling-Gruppe Fischer werden in Kürze veräußert Achern. Rechtsanwalt Dr. Dirk Pehl von Schultze & Braun und...mehr


06.04.2021

Minda KTSN erfolgreich saniert

- hww-Sanierungsexperte Dr. iur. hc Rainer M. Bähr überträgt insolventen Kunststoffexperten Minda KTSN Plastic Solutions GmbH & Co. KG an Eissmann Group Automotive - Dresden/Pirna, 01.04.2021. Die Übertragung der KTSN an die...mehr


31.03.2021

Erfolgreiche Sanierung der börsennotierten Behrens AG

Verkauf des Geschäftsbetriebs an Great Star Europe AG Alle Arbeitsplätze bleiben erhalten Hamburg, 30. März 2021 | Die Joh. Friedrich Behrens AG aus Ahrensburg bei Hamburg, ein börsennotierter Hersteller von...mehr


31.03.2021

Modeeinzelhändler Pimkie gelingt Sanierung mit Unterstützung des White & Case Rechtsanwalts Dr. Felix Höpker

Willstätt/Offenburg, 31. März 2021 – Mit Unterstützung von Rechtsanwalt Dr. Felix Höpker aus der Kanzlei White & Case ist dem Modeeinzelhändler pimkie eine Sanierung seines Geschäfts in Deutschland gelungen. Nachdem die Gläubiger...mehr


25.03.2021

Freshfields berät Malaysia Airlines zum umfassenden Restrukturierungsprogramm

Die internationale Wirtschaftskanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer hat Malaysia Airlines bei ihrem umfassenden Restrukturierungsvorhaben beraten. Im Vordergrund stand zunächst eine Neuverhandlung der Leasing-Konditionen für 52...mehr


25.03.2021

Krankenhaus Land Hadeln beantragt vorläufiges Eigenverwaltungsverfahren

- Patientenversorgung bleibt vollumfänglich erhalten, alle Dienstleistungen werden angeboten - Gehälter der Mitarbeiter gesichert - PLUTA-Sanierungsexperte Dr. Kaufmann begleitet das Verfahren als vorläufiger Sachwalter...mehr


24.03.2021

Letzte Beteiligung der insolventen Stadtwerke Gera AG veräußert: Veolia übernimmt verbliebenen 25,1 Prozent Anteil an Geraer Umweltdienste GmbH & Co. KG (GUD)

Gera, 23. März 2021. Der Insolvenzverwalter der Stadtwerke Gera AG (SWG), Dr. jur. Michael Jaffé, hat nun auch die letzte Beteiligung der insolventen Holdinggesellschaft veräußert. Am 23.03.2021 erwarb die Veolia Umweltservice...mehr


Treffer 41 bis 50 von 363
5

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell