Insolvenzordnung

83. Lieferung 2/20

Kübler/Prütting/Bork (Hrsg.), InsO: Einer der umfassendsten Kommentare zur Insolvenzordnung, zum Internationalen Insolvenzrecht und zur InsVV. Praxisnah, stets aktuell und mit wissenschaftlichem Anspruch – ein Standardwerk, das die InsO von der ersten Stunde an begleitet und sich seit langem in der Fachwelt etabliert hat.

KPB InsO: Die etwa 8.500 Seiten des Kommentars gibt es unter KPB InsO online. Recherchieren Sie in Sekundenschnelle und nutzen Sie die umfangreiche und bequeme Suchfunktion über Volltext, Autor, Stichwort oder Aktenzeichen.

KPB InsO ist überall einsatzbereit: Ob am Arbeitsplatz oder über das mobile Internet unterwegs – KPB InsO ist immer dabei.

Die aktuelle 83. Lieferung beinhaltet die Überarbeitung und Aktualisierung der InsO in folgenden Bereichen:

Aktuell

Treffer 41 bis 50 von 447
5
30.04.2020

Hittech Prontor will sich durch Eigenverwaltungsverfahren sanieren

Geschäftsbetrieb läuft uneingeschränkt weiter Bad Wildbad. 29. April 2020. Volker Kiefer, Geschäftsführer der Hittech Prontor GmbH in Bad Wildbad, will das Traditionsunternehmen durch ein Eigenverwaltungsverfahren sanieren und...mehr


30.04.2020

Heuschkel Druckguss kann weiter produzieren

Die Heuschkel Druckguss GmbH kann auch im eröffneten Insolvenzverfahren ihren Produktionsbetrieb aufrechterhalten. Dies teilte der Insolvenzverwalter des Unternehmens, Rechtsanwalt Volker Böhm von Schultze & Braun, heute mit. Das...mehr


29.04.2020

C&F Automotive: Insolvenzverwalter zahlt Sozialplan aus

56 ehemalige Mitarbeiter erhielten rund 385 000 Euro aus der Insolvenzmasse Der Geschäftsbetrieb musste Ende Oktober 2018 eingestellt werden Insolvenzverwalter Andreas Liebaug, Schultze & Braun, freut sich über die zügige...mehr


28.04.2020

Wintersport-Ausrüster „INDIGO“ wird saniert und ist auf Investorensuche

Insolvenzantrag gestellt – Geschäftsbetrieb läuft weiter München, 27.04.2020. Die Schwabe & Baer Entwicklungsgesellschaft mbH, die u.a. unter der Marke „INDIGO“ hochwertige Ski und Ski-Ausrüstung produziert, hat beim Amtsgericht...mehr


28.04.2020

Poggenpohl stellt Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens

Amtsgericht Bielefeld bestellt Sanierungsexperten Manuel Sack als vorläufigen Insolvenzverwalter Löhne und Gehälter der 270 Beschäftigten werden zunächst über Insolvenzgeld gesichert Geschäftsbetrieb läuft weiter – weltweit...mehr


28.04.2020

Essen: Stadtwaldresidenz GmbH leitet Sanierungsverfahren ein

Pflegedienstleistungen werden uneingeschränkt fortgeführt Betreuung der Patienten ist sichergestellt Gehälter der ca. 30 Mitarbeiter drei Monate über die Bundesagentur für Arbeit gesichert Essen, 22.04.2020 – Die Geschäftsführung...mehr


28.04.2020

Hamann Reifenlager GmbH & Co KG ist saniert

Hamburg, 27. April 2020 | Das insolvente Tornescher Unternehmen Hamann Reifenlager GmbH & Co. KG ist rund sechs Wochen nach Insolvenzantrag im Rahmen einer übertragenden Sanierung an den Hamburger Wettbewerber DTM Reifenservice...mehr


27.04.2020

Eigenverwaltung für Flensburger Schiffbau-Gesellschaft angeordnet – Produktion soll im Frühsommer wiederaufgenommen werden

Eigenverwaltung bedeutet: Geschäftsführung ist voll handlungsfähig Martin Hammer wird neuer Geschäftsführer und durch zwei Generalhandlungsbevollmächtigte verstärkt Dr. Christoph Morgen zum vorläufigen Sachwalter bestellt Löhne...mehr


27.04.2020

Limtronik GmbH gerettet

- Insolvenzplan einstimmig von Gläubigern angenommen - Gericht bestätigt Insolvenzplan - - Durchbruch bei Sanierung für Hersteller von elektronischen Baugruppen - - Der Geschäftsbetrieb läuft auch in Corona-Zeiten stabil -...mehr


24.04.2020

Lebensmittellogistiker 7Days Foodservice stellt im Zuge der Corona-Krise einen Antrag auf Eigenverwaltung

- Löhne und Gehälter der rund 240 Mitarbeiter bis Ende Juni 2020 gesichert - - Stabilisierung und Umsatzwachstum nach Öffnung der Gastronomiebetriebe angestrebt - - Andere zur 7Days Group gehörende Unternehmen nicht von der...mehr


Treffer 41 bis 50 von 447
5

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell