Insolvenzordnung

90. Lieferung 12/21

Kübler/Prütting/Bork (Hrsg.), InsO: Einer der umfassendsten Kommentare zur Insolvenzordnung, zum Internationalen Insolvenzrecht und zur InsVV. Praxisnah, stets aktuell und mit wissenschaftlichem Anspruch – ein Standardwerk, das die InsO von der ersten Stunde an begleitet und sich seit langem in der Fachwelt etabliert hat.

KPB InsO: Die etwa 8.500 Seiten des Kommentars gibt es unter KPB InsO online. Recherchieren Sie in Sekundenschnelle und nutzen Sie die umfangreiche und bequeme Suchfunktion über Volltext, Autor, Stichwort oder Aktenzeichen.

KPB InsO ist überall einsatzbereit: Ob am Arbeitsplatz oder über das mobile Internet unterwegs – KPB InsO ist immer dabei.

Die aktuelle 90. Lieferung (Stand 12/2021) beinhaltet die Überarbeitung und Aktualisierung der InsO in folgenden Bereichen:

Aktuell

Treffer 31 bis 40 von 315
4
09.12.2021

Flöther & Wissing: Stahlbau Brehna stellt sich neu auf

Brehna, 8. Dezember 2021 – Der Insolvenzverwalter der Stahlbau Brehna GmbH, Prof. Dr. Lucas F. Flöther von Flöther & Wissing, hat den Geschäftsbetrieb des mittelständischen Stahlbauunternehmens an einen Investor veräußert....mehr


08.12.2021

SEKUNDÄRINSOLVENZVERFAHREN ÜBER DEUTSCHES VERMÖGEN DER EYEMAXX REAL ESTATE AG ERÖFFNET – WHITE & CASE PARTNER ANDREAS KLEINSCHMIDT ZUM INSOLVENZVERWALTER BESTELLT

Frankfurt, 7. Dezember 2021 – Das Amtsgericht Aschaffenburg hat mit Beschluss vom 6. Dezember 2021 ein Sekundärinsolvenzverfahren über das in Deutschland belegene Vermögen der Eyemaxx Real Estate AG eröffnet und White &...mehr


06.12.2021

Sanierungsexperte Pluta zahlt erste Quote von 24,5 % an Gläubiger des Energieunternehmens DEGIA aus

Ulm, 3. Dezember 2021. Im Insolvenzverfahren der DEGIA Berlin GmbH (vormals DEG Deutsche Energie GmbH) schüttet Insolvenzverwalter Michael Pluta von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH eine erste Abschlagszahlung von mehr als 60 Mio....mehr


03.12.2021

Lätzsch GmbH Kunststoffverarbeitung nutzt modernes Sanierungsverfahren in Eigenverwaltung

(Kitzscher/Leipzig, 02. Dezember 2021) „Die Lätzsch GmbH Kunststoffverarbeitung befindet sich in einem gerichtlichen Sanierungsverfahren – dieses wurde am 01. Dezember 2021 eröffnet“, bestätigt Rechtsanwalt Stefan Ettelt von...mehr


03.12.2021

Kehmstedt Bau GmbH, Ellrich, stellt Insolvenzantrag

• nach Insolvenzantragstellung wurde am 25. November 2021 ein vorläufiges Insolvenzverfahren angeordnet • der Geschäftsbetrieb des Bauunternehmens wird fortgeführt • die Sanierungsexperten Christian Graf Brockdorff und Nicolas...mehr


02.12.2021

Schultze & Braun: BOLTA-WERKE – Umsatz-Plus trotz Insolvenz

BOLTA-WERKE GmbH wird auch nach Insolvenzeröffnung in vollem Umfang fortgeführt Geschäftsbetrieb läuft stabil, Abrufe durch Kunden besser als erwartet Volker Böhm von Schultze & Braun als Insolvenzverwalter bestellt Das...mehr


02.12.2021

FIMA schließt Investorenvereinbarung

Wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur Sanierung des Unternehmens Obersontheim, 1. Dezember 2021 Rechtsanwalt Steffen Rauschenbusch von der Ernestus Rechtsanwalts­gesellschaft mbH, seit Juli 2019 Insolvenzverwalter der FIMA...mehr


01.12.2021

K&L Gates berät die Orsay GmbH in ihrem Schutzschirmverfahren

Rechtsanwältin Katrin Schröder zur Generalbevollmächtigten bestellt Sanierung, Fortführung sowie Weiterentwicklung des Unternehmens geplant Frankfurt am Main, 30. November 2021. Die internationale Wirtschaftssozietät K&L...mehr


01.12.2021

Müller-Heydenreich Bierbach & Kollegen: Prüfung von rund 333.000 Forderungen im Insolvenzverfahren BEV abgeschlossen

- Gläubiger meldeten Forderungen in Höhe von knapp 512 Mio. Euro an - Kunden-Forderungen von mehr als 100 Mio. Euro wurden fast vollständig anerkannt - Insolvenzverwalter Bierbach rechnet mit geringer Quote München, 30. November...mehr


30.11.2021

Müller-Heydenreich Bierbach & Kollegen: Energieversorger Fulminant Energie meldet Insolvenz an

Rund 10.000 Kunden in Deutschland und Österreich betroffen Rechtsanwalt Axel Bierbach zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt Belieferung der Kunden muss kurzfristig eingestellt werden München, 29. November 2021 – Das...mehr


Treffer 31 bis 40 von 315
4

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell