Insolvenzordnung

88. Lieferung 5/21

Kübler/Prütting/Bork (Hrsg.), InsO: Einer der umfassendsten Kommentare zur Insolvenzordnung, zum Internationalen Insolvenzrecht und zur InsVV. Praxisnah, stets aktuell und mit wissenschaftlichem Anspruch – ein Standardwerk, das die InsO von der ersten Stunde an begleitet und sich seit langem in der Fachwelt etabliert hat.

KPB InsO: Die etwa 8.500 Seiten des Kommentars gibt es unter KPB InsO online. Recherchieren Sie in Sekundenschnelle und nutzen Sie die umfangreiche und bequeme Suchfunktion über Volltext, Autor, Stichwort oder Aktenzeichen.

KPB InsO ist überall einsatzbereit: Ob am Arbeitsplatz oder über das mobile Internet unterwegs – KPB InsO ist immer dabei.

Die aktuelle 88. Lieferung (Stand 5/2021) beinhaltet die Überarbeitung und Aktualisierung der InsO in folgenden Bereichen:

Aktuell

Treffer 31 bis 40 von 351
4
17.09.2021

Gläubiger stimmen Insolvenzplan des Krankenhauses Land Hadeln mit großer Mehrheit zu

Bremen, 17. September 2021. Die Gläubiger der Krankenhaus Land Hadeln Otterndorf GmbH haben dem vorgelegten Insolvenzplan mit einer großen Mehrheit von 97,75 % zugestimmt. Die Trägergesellschaft des Krankenhauses in Otterndorf...mehr


17.09.2021

Pflegeheim St. Elisabeth: Verfahren vor dem Abschluss

Tobias Hartwig kann außergewöhnlich hohe Quote an die Gläubiger ausschüttenRichtfest des Neubaus am 9. SeptemberEinsatz und Engagement aller Beteiligten haben sich gelohnt Alfeld/Hannover. Die Reihe der guten Nachrichten im...mehr


17.09.2021

Investor für TopBetreuung gefunden!

- VOIGT SALUS. erreicht übertragende Sanierung - Thomas Ellrich als Verwalter bestellt - Großteil der Arbeitsplätze bleibt erhalten - Namhafte Kölner Investorengruppe übernimmt Betrieb Köln, 16.09.2021. Die in Köln...mehr


17.09.2021

Müller-Heydenreich Bierbach & Kollegen: Chancen für übertragende Sanierung im Insolvenzverfahren Helske People Care GmbH stehen gut

Oliver Schartl von Müller-Heydenreich Bierbach & Kollegen zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt Löhne und Gehälter der 162 Arbeitnehmer sind bis Ende Oktober gesichert Vorläufiger Insolvenzverwalter prüft Sanierungsoptionen...mehr


16.09.2021

Noerr begleitet Verkauf der DRK Kliniken Nordhessen aus der Insolvenz

Frankfurt/Dresden, 16. September 2021 Die zur Noerr-Gruppe gehörende TEAM Treuhand GmbH hat die DRK Nordhessen gGmbH als doppelnütziger Treuhänder aus der vorläufigen Insolvenz mehrheitlich übernommen. Damit wurde die zur...mehr


13.09.2021

1. Halbjahr 2021: Unternehmensinsolvenzen weiter rückläufig – VID weist auf langfristig wirksame Faktoren hin

Die heute vom Statistischen Bundesamt veröffentlichten Unternehmensinsolvenzzah-len für das erste Halbjahr 2021 sind weiter rückläufig. Einfluss auf diese Entwicklung der Insolvenzzahlen haben sowohl die staatlichen...mehr


13.09.2021

Heuking berät ETERNA bei Restrukturierung

Die ETERNA Mode Holding GmbH hat erfolgreich mit Zustimmung ihrer Gläubiger die Weichen für eine künftige nachhaltige Finanzierung gestellt. Die Gläubiger haben einem vom Unternehmen vorgeschlagenen Restrukturierungsplan zur...mehr


10.09.2021

LFT Zaun-, Tor- und Sicherheitssysteme GmbH setzt Sa-nierungskurs im Insolvenzverfahren fort

• Insolvenzverfahren durch das Amtsgericht Mühlhausen eröffnet • Sanierungsexperte Dr. Frank Kreuznacht zum Insolvenzverwalter bestellt • Betrieb läuft in vollem Umfang weiter • Belegschaft und Insolvenzverwalter arbeiten eng...mehr


08.09.2021

Cloud-Dienstleister scanplus aus Ulm saniert sich in einem Verfahren in Eigenverwaltung

Ulm, 8. September 2021. Der Cloud-Dienstleister scanplus aus Ulm hat einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung gestellt. Im Verfahren wird das Unternehmen unterstützt durch das PLUTA-Sanierungsteam...mehr


03.09.2021

Hogan Lovells berät Jinsheng bei Sanierungsfinanzierung der EMAG Gruppe

Unter Leitung ihres Münchner Partners Heiko Tschauner hat die internationale Wirtschaftskanzlei Hogan Lovells den chinesischen Textilmaschinenkonzern Jinsheng Group bei den Verhandlungen und der Mitentwicklung eines umfassenden...mehr


Treffer 31 bis 40 von 351
4

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell