Insolvenzordnung

92. Lieferung 6/22

Kübler/Prütting/Bork (Hrsg.), InsO: Einer der umfassendsten Kommentare zur Insolvenzordnung, zum Internationalen Insolvenzrecht und zur InsVV. Praxisnah, stets aktuell und mit wissenschaftlichem Anspruch – ein Standardwerk, das die InsO von der ersten Stunde an begleitet und sich seit langem in der Fachwelt etabliert hat.

KPB InsO: Die etwa 8.500 Seiten des Kommentars gibt es unter KPB InsO online. Recherchieren Sie in Sekundenschnelle und nutzen Sie die umfangreiche und bequeme Suchfunktion über Volltext, Autor, Stichwort oder Aktenzeichen.

KPB InsO ist überall einsatzbereit: Ob am Arbeitsplatz oder über das mobile Internet unterwegs – KPB InsO ist immer dabei.

Die aktuelle 92. Lieferung (Stand 6/2022) beinhaltet die Überarbeitung und Aktualisierung der InsO in folgenden Bereichen:

Aktuell

Treffer 11 bis 20 von 309
2
24.07.2022

Strategischer Investor DR.SCHNELL übernimmt BurnusHychem

Darmstadt, 22. Juli 2022. Im Eigenverwaltungsverfahren der BurnusHychem GmbH konnte das PLUTA-Team eine Investorenlösung erzielen. Die DR.SCHNELL GmbH & Co. KGaA aus München übernimmt den Geschäftsbetrieb zum 1. August...mehr


24.07.2022

Insolvenzverwalter Dr. Dirk Herzig verkauft insolventen Konstrukteur und Hersteller von Sondermaschinen aus Chemnitz

Santenberg-Gruppe hat SLG Ingenieurtechnik übernommen Die 22 Arbeitsplätze bleiben erhalten Coronabedingte Absatzkrise hatte zur Schieflage geführt – ohne Investor wäre der Erhalt des Unternehmens nicht möglich...mehr


19.07.2022

Potentielle Investoren ziehen sich zurück: Betrieb bei BiUno muss ohne Übernehmer Ende Juli eingestellt werden

Ohne Investor ist eine wirtschaftliche Fortführung von BiUno nicht machbar – auflaufende Verluste machen Weiterbetrieb ab Ende Juli unmöglich  Intensive Verhandlungen bis zuletzt – Investoren sehen aus unterschiedlichen...mehr


19.07.2022

Höchster Porzellan-Manufaktur fokussiert ihre Vertriebskanäle

Showroom „HPM HOUSE“ geschlossen und geräumt - Verkauf im Manufaktur-Direktverkauf und im Webshop läuft normal weiter Suche nach einer Sanierungslösung läuft weiter - gute und sehr konstruktive Gespräche  Frank Schmitt und...mehr


18.07.2022

PLUTA-Sanierungsexperte Beck zum vorläufigen Insolvenzverwalter der ALKU Aluminiumgießerei bestellt

Stuttgart, 15. Juli 2022. Für die ALKU Aluminiumgießerei GmbH aus Wendlingen im Landkreis Esslingen wurde am 11. Juli 2022 die vorläufige Insolvenzverwaltung über das Vermögen angeordnet. Das Amtsgericht Esslingen bestellte...mehr


15.07.2022

Gerichtliches Sanierungsverfahren bei sächsischem Teilelieferant eröffnet

Falz & Kannenberg will sich bis Jahresende neu aufstellen Brandis, 14.07.2022: Das Amtsgericht Leipzig hat am 1. Juli das gerichtliche Sanierungsverfahren der Falz & Kannenberg GmbH & Co. KG eröffnet. Damit kam...mehr


13.07.2022

PLUTA-Partner Gutmann und Meyerle erzielen Investorenlösung für Nürnberger Druckerei Hofmann

-    Insolvenzverwalter nimmt Kaufangebot der Zeitfracht GmbH an und Gläubigerausschuss stimmt der Transaktion zu -    Übernahme kann damit planmäßig vollzogen werden -    Alle 140...mehr


13.07.2022

Eigenverwaltungsverfahren der Lausitzer „PILZ“ GmbH eröffnet

Lösung für den Metallverarbeitungsbetrieb soll im vierten Quartal stehen (Finsterwalde, 12.07.2022) Die Produktentwicklungs-, Initiativ- und Lehrzentrum Finsterwalde/Lausitz – kurz: „PILZ“ – GmbH hat eine weitere Hürde auf...mehr


12.07.2022

Gläubiger unterstützen Insolvenzplan von Menold Bezler zur Sanierung der Success Hotel Management GmbH

Das Amtsgericht Stuttgart hat am 23. Juni 2022 den von Menold Bezler vorgelegten Insolvenzplan zur Sanierung der Success Hotel Management GmbH bestätigt. Zwischenzeitlich ist die Bestätigung des Insolvenzplans rechtskräftig....mehr


11.07.2022

BRL begleitet Verkauf der MV Werft in Rostock an den Bund

Rostock, Koblenz, Hamburg, 08.07.2022 – Der Insolvenzverwalter der MV Werften, Dr. Christoph Morgen (Partner in der bundesweit tätigen Kanzlei Brinkmann & Partner), hat am 7. Juli 2022 mit dem Bund einen Kaufvertrag für...mehr


Treffer 11 bis 20 von 309
2

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell