98. Lieferung 9/23

Prütting/Bork/Jacoby (Hrsg.), InsO: Einer der umfassendsten Kommentare zur Insolvenzordnung, zum Internationalen Insolvenzrecht und zur InsVV. Praxisnah, stets aktuell und mit wissenschaftlichem Anspruch – ein Standardwerk, das die InsO von der ersten Stunde an begleitet und sich seit langem in der Fachwelt etabliert hat.

KPB InsO: Die etwa 8.500 Seiten des Kommentars gibt es unter KPB InsO online. Recherchieren Sie in Sekundenschnelle und nutzen Sie die umfangreiche und bequeme Suchfunktion über Volltext, Autor, Stichwort oder Aktenzeichen.

KPB InsO ist überall einsatzbereit: Ob am Arbeitsplatz oder über das mobile Internet unterwegs – KPB InsO ist immer dabei.

Die aktuelle 98. Lieferung (Stand 12/2023) beinhaltet die Überarbeitung und Aktualisierung der InsO in folgenden Bereichen:

Aktuell

Treffer 11 bis 20 von 564
2
05.04.2024

Hohes Investoreninteresse für Hoeller Electrolyzer GmbH

• Rechtsanwalt Remo Kruse führt bereits Gespräche mit Interessenten • Geschäftsbetrieb läuft uneingeschränkt weiter • Stand auf der Hannover Messe 2024 in diesem Monat Wismar/Hamburg, 4. April 2024. Für die insolvente Hoeller ...mehr


05.04.2024

Konecranes erwirbt die Bremer Kocks Kranbau GmbH vom Insolvenzverwalter

Bremen/Oberhausen, 4.4. 2024: Mit Wirkung zum 1. April 2024 hat Insolvenzverwalter Christian Graf Brockdorff von BBL die Bremer Kocks Kranbau GmbH nach einem mehrmonatigen M&A-Prozess an die Finnische Konecranes verkauft....mehr


05.04.2024

Personaldienstleister Jobline: Insolvenzverwalter schafft Fortführungslösung und erhält die Arbeitsplätze

• Wirtschaftsjurist Tobias Hartwig von Schultze & Braun findet knapp einen Monat nach dem Insolvenzantrag einen Übernehmer – Geschäftsbetrieb zum 1. April 2024 übernommen • Alpha Division Personalvermittlung sieht...mehr


05.04.2024

Gleiss Lutz begleitet Refinanzierung von Alloheim

Gleiss Lutz hat bei der finanziellen Restrukturierung des Pflegeunternehmens Alloheim die Gruppe der erstrangigen Darlehensgeber beraten. Alloheim ist mit rund 22.000 Mitarbeitern und 256 Einrichtungen einer der größten...mehr


05.04.2024

Latham & Watkins berät Bankenkonsortium bei Restrukturierung der Vivonio Gruppe

Latham begleitet die Banken bei der operativen Neupositionierung des europäischen Möbelherstellers. Hamburg, 4. April 2024 – Latham & Watkins LLP hat ein Bankenkonsortium im Zusammenhang mit der bei der operativen ...mehr


04.04.2024

Sachsen-Klinik Naunhof an neuen Betreiber übertragen

Berlin/Köln, 3. April 2024. Die Sachsen-Klinik mit Sitz in Naunhof (Landkreis Leipzig) hat eine neue Zukunft: Nach einem Jahr Fortführung und Restrukturierung hat Insolvenzverwalter Joachim Voigt-Salus von der Kanzlei VOIGT...mehr


03.04.2024

Strategischer Investor übernimmt den Automobilzulieferer Fischer Oberflächentechnologie

- Automobilzulieferer wird unter dem Namen des Investors DKS Surface GmbH uneingeschränkt fortgeführt - Alle aktuell Beschäftigten werden vom Investor übernommen - Koblenz / Katzenelnbogen, 02.04.2024. Gute Nachrichten für die ...mehr


03.04.2024

St. Mauritius Therapieklinik gerettet – Eckert Rechtsanwälte führen Krankenhaus als Generalhandlungsbevollmächtigte erfolgreich durch die Sanierung

St. Mauritius Therapieklinik gerettet – Eckert Rechtsanwälte führen Krankenhaus als Generalhandlungsbevollmächtigte erfolgreich durch die Sanierung Meerbusch, 2. April 2024. Mit dem Planbestätigungsbeschluss des Amtsgerichts...mehr


03.04.2024

Gläubiger stimmen Insolvenzplan zur Sanierung der Seniorenzentrum Wolfhagen gGmbH zu

Die Gläubiger des am 1. August 2023 eröffneten Insolvenzverfahrens der Seniorenzentrum Wolfhagen gGmbH (in Eigenverwaltung) haben in einem Erörterungs- und Abstimmungstermin vor dem Amtsgericht Kassel am 21.03.2024 einstimmig...mehr


03.04.2024

ST. MAURITIUS THERAPIEKLINIK MEERBUSCH GELINGT SANIERUNG UNTER AUFSICHT DES WHITE & CASE PARTNERS DR. BINER BÄHR

Düsseldorf, 2. April 2024 – Unter Aufsicht des White & Case Partners Dr. Biner Bähr als Sachwalter ist der St. Mauritius Therapieklinik Meerbusch gGmbH eine Sanierung gelungen. Durch rechtskräftigen Beschluss vom 6. März...mehr


Treffer 11 bis 20 von 564
2

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2024 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell