Insolvenzordnung

92. Lieferung 6/22

Kübler/Prütting/Bork (Hrsg.), InsO: Einer der umfassendsten Kommentare zur Insolvenzordnung, zum Internationalen Insolvenzrecht und zur InsVV. Praxisnah, stets aktuell und mit wissenschaftlichem Anspruch – ein Standardwerk, das die InsO von der ersten Stunde an begleitet und sich seit langem in der Fachwelt etabliert hat.

KPB InsO: Die etwa 8.500 Seiten des Kommentars gibt es unter KPB InsO online. Recherchieren Sie in Sekundenschnelle und nutzen Sie die umfangreiche und bequeme Suchfunktion über Volltext, Autor, Stichwort oder Aktenzeichen.

KPB InsO ist überall einsatzbereit: Ob am Arbeitsplatz oder über das mobile Internet unterwegs – KPB InsO ist immer dabei.

Die aktuelle 92. Lieferung (Stand 6/2022) beinhaltet die Überarbeitung und Aktualisierung der InsO in folgenden Bereichen:

Aktuell

Treffer 1 bis 10 von 291
<<
<
1
06.10.2022

PLUTA-Sanierungsexperte Dr. Kaufmann findet Lösung für Teilbereiche der WIKING Helikopterservice

Bremen, 5. Oktober 2022. Dr. Christian Kaufmann von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH hat eine Investorenlösung für Teilbereiche der insolventen WIKING Helikopter Service GmbH gefunden. Die Northern Helicopter GmbH aus Emden und...mehr


05.10.2022

Eigenverwaltungsverfahren um Schwarz Werkzeugbau eröffnet

Gute Chancen für Sanierung bis Jahresende (Preußisch Oldendorf, 04. Oktober 2022) Das Amtsgericht Bielefeld hat am 1. Oktober 2022 das gerichtliche Sanierungsverfahren des Werkzeuglieferanten Heinz Schwarz GmbH & Co. KG...mehr


05.10.2022

Bei Borscheid + Wenig wird weiter produziert

Diedorf. Der Automobil-Zulieferer Borscheid + Wenig setzt auch nach der Eröffnung des Insolvenzverfahrens seinen Geschäftsbetrieb in vollem Umfang mit allen Mitarbeitern fort. Das zuständige Amtsgericht Augsburg hat das...mehr


05.10.2022

PLUTA-Sanierungsexperte Bananyarli erzielt Investorenlösung für Paket- und Logistik-Start-up pakadoo

Stuttgart, 5. Oktober 2022. Ilkin Bananyarli von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH hat für die pakadoo GmbH, ein Paket- und Logistikdienstleister aus Böblingen, einen Investor gefunden. Zum 1. Oktober 2022 übernimmt die FP Digital...mehr


04.10.2022

Bauträger-Insolvenz Glanzfilmfabrik Berlin: Insolvenzverwalter erreicht 100%-Quote für die Gläubiger

Insolvenzverwalter Rüdiger Bauch von Schultze & Braun kann allen Gläubigern ihre gesamten Forderungen ausbezahlen und erzielt sogar einen Liquiditätsüberschuss für die Gesellschafter Alle wichtigen Rechtsfragen trotz...mehr


04.10.2022

Neubeginn für Neustädter IT-Dienstleister m2solutions nach Sanierung

Weiss IT Solutions aus Bayern übernimmt schleswig-holsteinisches IT-Haus Belegschaft wird übernommen Standort an der Ostsee bleibt erhalten Kiel, 4. Oktober 2022 | Der Insolvenzverwalter des schleswig-holsteinischen...mehr


30.09.2022

SCHILLING, ZUTT & ANSCHÜTZ und Anchor begleiten Heger Gruppe im Insolvenzverfahren

Enkenbach-Alsenborn, 29.09.2022. Die Heger Gruppe, ein Gießerei-Unternehmen, hat beim Amtsgericht Kaiserslautern Insolvenz angemeldet. Die Heger Gruppe besteht aus vier eigenständigen Unternehmensteilen, die alle vom...mehr


30.09.2022

Großbäckerei „Bäcker ́s Backstube“ wird von Familie Huck übernommen

- Großbäckerei aus Offenbach am Main mit langjährigem Lieferservice und vielen renommierten gewerblichen und öffentlichen Kunden in der Rhein-Main-Region wird im Zuge einer übertragenden Sanierung von der Familie Huck gerettet -...mehr


28.09.2022

Erfolgreicher Verkauf von Weframe abgeschlossen

München. 28. September 2022. Die Weframe AG, ein Enterprise-Tech-Startup-Unternehmen mit Sitz in München, wurde vom Insolvenzverwalter Dr. Max Liebig (Liebig Insolvenzverwaltung) erfolgreich an ein Konzernunternehmen der...mehr


22.09.2022

Stellungnahme des VID - Verband Insolvenzverwalter und Sachwalter Deutschlands e.V. zum Entwurf einer Formulierungshilfe für einen Änderungsantrag der Koalitionsfraktionen

Stellungnahme des VID - Verband Insolvenzverwalter und Sachwalter Deutschlands e.V. zum Entwurf einer Formulierungshilfe für einen Änderungsantrag der Koalitionsfraktionen zur Ergänzung des Entwurfs eines Gesetzes zur Abschaffung...


Treffer 1 bis 10 von 291
<<
<
1

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell