Insolvenzordnung

86. Lieferung 12/20

Kübler/Prütting/Bork (Hrsg.), InsO: Einer der umfassendsten Kommentare zur Insolvenzordnung, zum Internationalen Insolvenzrecht und zur InsVV. Praxisnah, stets aktuell und mit wissenschaftlichem Anspruch – ein Standardwerk, das die InsO von der ersten Stunde an begleitet und sich seit langem in der Fachwelt etabliert hat.

KPB InsO: Die etwa 8.500 Seiten des Kommentars gibt es unter KPB InsO online. Recherchieren Sie in Sekundenschnelle und nutzen Sie die umfangreiche und bequeme Suchfunktion über Volltext, Autor, Stichwort oder Aktenzeichen.

KPB InsO ist überall einsatzbereit: Ob am Arbeitsplatz oder über das mobile Internet unterwegs – KPB InsO ist immer dabei.

Die aktuelle 86. Lieferung beinhaltet die Überarbeitung und Aktualisierung der InsO in folgenden Bereichen:

Aktuell

Treffer 1 bis 10 von 446
<<
<
1
05.03.2021

DBM Druckhaus Berlin Mitte: Standort Wustermark gerettet

Berlin, 4. März 2021. Außergewöhnlich schnell haben die Restrukturierungspartner gemeinsam mit Insolvenzverwalter Dr. Björn Gehde (Hilgers & Partner) einen Käufer für die insolvente DBM Druckhaus Berlin Mitte GmbH gefunden. Ein...mehr


04.03.2021

Closing erfolgt: Frühere Arlington Germany ist jetzt Teil der neugebildeten Thermal Management Solutions Group

- Gerloff Liebler Rechtsanwälte führt Automobilzulieferer erfolgreich zu einer Zukunftslösung im Eigenverwaltungsverfahren - Christian Stoffler als CRO und Dr. Christian Schmitt als Generalbevollmächtigter führten Kanzleiteam an...mehr


04.03.2021

Wichtiger Meilenstein bei der Sanierung des Gesamthafenbetriebsvereins im Lande Bremen e. V. erreicht

Bremen, 3. März 2021. Die Restrukturierung des Gesamthafenbetriebsvereins im Lande Bremen e. V. (GHBV) hat einen wesentlichen Meilenstein erreicht. Die Verhandlungen mit den Arbeitnehmervertretern wurden abgeschlossen. Dies ist...mehr


04.03.2021

White & Case Partner Dr. Biner Bähr gelingt Sanierung des Industrieunternehmens IBG Monforts in Mönchengladbach

Mönchengladbach/Düsseldorf, 3. März 2021 – Dem White & Case Partner Dr. Biner Bähr ist es als Insolvenzverwalter gelungen, das traditionsreiche Industrieunternehmen IBG Monforts GmbH u. Co. mit Sitz in Mönchengladbach-Güdderath...mehr


04.03.2021

Erfolgreich: Eigenverwaltungsverfahren am 01.03.2021 aufgehoben. Gläubiger stimmen Insolvenzplan von Traditionsunternehmen Ridderskamp und Hahn GmbH einstimmig zu

Gelsenkirchen, 01.03.2020 – Nach intensiven Verhandlungen mit den Gläubigern konnte bereits Mitte November der Insolvenzplan vorgelegt werden, über den am 15.12.2020 im Rahmen der Gläubigerversammlung abgestimmt wurde. Nun...mehr


03.03.2021

Investorenlösung für Hotelportfolio trotz Lockdown

Düsseldorf, 2. März 2021. Der Insolvenzverwalter der Tidal Operations Germany GmbH, Michael Bremen von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH, hat in Zusammenarbeit mit Invesco Real Estate, einen globalen Immobilien-Investmentmanager, und...mehr


03.03.2021

Maschinenbauer Baldwin Technology saniert sich in Eigenverwaltung

Augsburg/Friedberg, 2. März 2021. Die Baldwin Technology GmbH hat beim Amtsgericht Augsburg einen Antrag auf ein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung gestellt. Das Gericht ordnete das vorläufige Verfahren an und bestellte...mehr


03.03.2021

DLA Piper berät IHG Hotels & Resorts bei Fortführung von Hotels der Tidal-Gruppe und Übertragung auf neuen Betreiber Westmont

02. März 2021 – DLA Piper hat die global agierende InterContinental Hotels Group (IHG) Hotels & Resorts bei der Fortführung von 10 Hotels des Franchisenehmers Tidal Operations Germany GmbH (TOG) und deren Übertragung auf den...mehr


03.03.2021

Invesco Real Estate restrukturiert Hotelportfolio in Deutschland mit GvW Graf von Westphalen

02.03.2021 Invesco Real Estate (Invesco), der globale Immobilien-Investmentmanager, hat für elf seiner Hotels in Deutschland eine neue Betreibergesellschaft: Die Westmont Hospitality Group wird nach der Insolvenz der Tidal...mehr


02.03.2021

Ebner Stolz begleitet erfolgreich das Schutzschirmverfahren der Mobilkranbauer Tadano Demag und Tadano Faun

Gläubigerversammlung stimmt den Insolvenzplänen für die deutschen Töchter des Tadano-Konzerns mit großer Mehrheit zu Schutzschirmverfahren für beide Gesellschaften endet planmäßig im März 2021 Stuttgart/Frankfurt, 01. März 2021 -...mehr


Treffer 1 bis 10 von 446
<<
<
1

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell