Insolvenzordnung

87. Lieferung 3/21

Kübler/Prütting/Bork (Hrsg.), InsO: Einer der umfassendsten Kommentare zur Insolvenzordnung, zum Internationalen Insolvenzrecht und zur InsVV. Praxisnah, stets aktuell und mit wissenschaftlichem Anspruch – ein Standardwerk, das die InsO von der ersten Stunde an begleitet und sich seit langem in der Fachwelt etabliert hat.

KPB InsO: Die etwa 8.500 Seiten des Kommentars gibt es unter KPB InsO online. Recherchieren Sie in Sekundenschnelle und nutzen Sie die umfangreiche und bequeme Suchfunktion über Volltext, Autor, Stichwort oder Aktenzeichen.

KPB InsO ist überall einsatzbereit: Ob am Arbeitsplatz oder über das mobile Internet unterwegs – KPB InsO ist immer dabei.

Die aktuelle 87. Lieferung (Stand 3/2021) beinhaltet die Überarbeitung und Aktualisierung der InsO in folgenden Bereichen:

Aktuell

Treffer 1 bis 10 von 400
<<
<
1
06.05.2021

EW ENERGY WORLD erfolgreich übertragen!

Rechtsanwalt Thomas Ellrich der Kanzlei VOIGT SALUS. verkauft das Unternehmen als Insolvenzverwalter nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens Großteil der über 70 Arbeitsplätze gerettet Erwerberin ist bereit, über 50% der...mehr


05.05.2021

Kirkland berät ehemalige Neckermann-Aufsichtsräte bei Abwehr von Schadensersatzansprüchen durch den Insolvenzverwalter

MÜNCHEN, 4. Mai 2021 –– Kirkland & Ellis hat die überwiegende Anzahl der ehemaligen Aufsichtsratsmitglieder des insolventen Versandhändlers Neckermann bei der Abwehr einer Klage auf Schadensersatz durch den...mehr


05.05.2021

Modehersteller Damrich erfolgreich durch Insolvenzplan saniert

- Gläubigerversammlung stimmt Insolvenzplan einstimmig zu - Nahezu alle Arbeitsplätze bleiben erhalten - Erweiterung des Gesellschafterkreises - Neustart mit erfolgreichem Geschäftsmodell - Strategische Neuausrichtung durch...mehr


05.05.2021

Insolvenzplan sichert Zukunft des Gesamthafenbetriebsvereins

- Gläubiger stimmen Insolvenzplan zu - Sanierung nach nur fünf Monaten abgeschlossen - Geschäftsbetrieb während der Eigenverwaltung uneingeschränkt fortgeführt Bremen, 4. Mai 2021. Die Gläubiger im Verfahren des...mehr


03.05.2021

Speditions- und Logistikunternehmen leitet Sanierungsverfahren ein

Essen, 30.04.2021 – Die Geschäftsführung der MHL-Gruppe bestehend aus der MHL Logistik GmbH & Co. KG sowie der MHL GmbH, Essen, hatte sich bereits seit Mitte Februar entschlossen, die Unternehmensgruppe im Rahmen eines ...mehr


03.05.2021

Erlebnishotel Sonnenhof mit Menold Bezler erfolgreich in Eigenverwaltung innerhalb von vier Monaten restrukturiert

Die Gläubigerversammlung hat heute den von Menold Bezler vorgelegten Plan zur Sanierung der FE Aspacher Event & Gastronomie GmbH als Betreiber des Erlebnishotels Sonnenhof in Aspach einstimmig angenommen. Das Verfahren in...mehr


30.04.2021

Wirecard-Tochtergesellschaft in Vietnam verkauft - Weiterer Verwertungserfolg in Asien

München/Aschheim/Seoul, 29. April 2021. In dem Insolvenzverfahren über das Vermögen der Wirecard Sales International Holding GmbH konnte nach der erfolgreichen Veräußerung mehrerer Tochtergesellschaften im Asien-Pazifikraum ein...mehr


30.04.2021

Dresdner Traditionsbäckerei Eisold wird über einen Insolvenzplan saniert

- Insolvenzplan ist eingereicht - Investor steht bereit - Alle 117 Arbeitsplätze bleiben erhalten Dresden, 29.04.2021: Für die insolvente traditionsreiche Bäckerei und Konditorei Eisold zeichnet sich eine Lösung ab: Heute hat Dr....mehr


29.04.2021

Merchandise-Spezialist Elbenwald meistert wichtige Sanierungsschritte und befindet sich auf der Zielgeraden

Gläubiger stimmen Sanierungsplan zu (Cottbus, 28. April 2021) „Wir sind bei der Sanierung von Elbenwald auf der Zielgraden, das Unternehmen und die rund 260 Arbeitsplätze bleiben erhalten“, berichtet Rechtsanwalt Enrico Schwartz...mehr


29.04.2021

SUNDAIR: Restrukturierung erfolgreich abgeschlossen

Stralsund, 28. April 2021. Die deutsche Fluggesellschaft SUNDAIR GmbH hat ihre Restrukturierung erfolgreich beendet: Heute hat das zuständige Amtsgericht Stralsund das Eigenverwaltungsverfahren offiziell aufgehoben. Damit kann...mehr


Treffer 1 bis 10 von 400
<<
<
1

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell