Insolvenzordnung

85. Lieferung 9/20

Kübler/Prütting/Bork (Hrsg.), InsO: Einer der umfassendsten Kommentare zur Insolvenzordnung, zum Internationalen Insolvenzrecht und zur InsVV. Praxisnah, stets aktuell und mit wissenschaftlichem Anspruch – ein Standardwerk, das die InsO von der ersten Stunde an begleitet und sich seit langem in der Fachwelt etabliert hat.

KPB InsO: Die etwa 8.500 Seiten des Kommentars gibt es unter KPB InsO online. Recherchieren Sie in Sekundenschnelle und nutzen Sie die umfangreiche und bequeme Suchfunktion über Volltext, Autor, Stichwort oder Aktenzeichen.

KPB InsO ist überall einsatzbereit: Ob am Arbeitsplatz oder über das mobile Internet unterwegs – KPB InsO ist immer dabei.

Die aktuelle 85. Lieferung beinhaltet die Überarbeitung und Aktualisierung der InsO in folgenden Bereichen:

Aktuell

Treffer 1 bis 10 von 414
<<
<
1
19.10.2020

Trafö-Förderanlagen muss Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens stellen - Geschäftsbetrieb läuft weiter

Wegen Ausfall einer Millionenforderung: Trafö-Förderanlagen muss Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens stellen - Geschäftsbetrieb läuft weiter Sanierungsexperte Marc Schmidt-Thieme zum vorläufigen Insolvenzverwalter...mehr


19.10.2020

Bo Parts: Produktion läuft nach Insolvenzantragstellung unverändert weiter

Nentershausen, 16. Oktober 2020. Bei der Bo Parts GmbH werden Produktion und Geschäftsbetrieb auch nach dem Insolvenzantrag in vollem Umfang fortgeführt. Alle Aufträge und Leistungen des Automobilzulieferers mit Sitz in...mehr


19.10.2020

Feilo Sylvania Germany gelingt mit White & Case die erfolgreiche Restrukturierung

Frankfurt, 16. Oktober 2020 – White & Case LLP hat die Feilo Sylvania Germany GmbH (FSG), einen führenden Anbieter von Beleuchtungslösungen für den öffentlichen, gewerblichen und privaten Sektor, erfolgreich durch die...mehr


16.10.2020

PLUTA-Restrukturierungsexperte Willrodt ist vorläufiger Insolvenzverwalter von Bäumler Fashion

Ingolstadt, 15. Oktober 2020. Die Bäumler Fashion GmbH hat einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das eigene Vermögen gestellt. Das Amtsgericht Ingolstadt ordnete am 8. Oktober 2020 das vorläufige Verfahren an...mehr


16.10.2020

Noventi übernimmt Abrechnungsgeschäft mit Krankenhaus-Apotheken - Vorläufiger Gläubigerausschuss gibt grünes Licht für Verkauf

Düsseldorf/München 15. Oktober 2020 – Der vorläufige Gläubigerausschuss des insolventen Apotheken-Abrechners AvP hat in seiner Sitzung am 14. Oktober 2020 den Verkauf des Dienstleistungsgeschäfts der AvP mit den...mehr


15.10.2020

MWB Marine Services GmbH: Fortführung des Geschäftsbetriebes im Rahmen der vorläufigen Insolvenzverwaltung

Mit Beschluss vom 2. Oktober 2020 hat das Amtsgericht Bremerhaven - Insolvenzgericht - die vorläufige Insolvenzverwaltung über das Vermögen der MWB Marine Services GmbH angeordnet und Herrn Prof. Dr. Pannen zum vorläufigen...mehr


08.10.2020

Krumbacher Anlagenbauer Lingl stellt Insolvenzantrag

- Insolvenzantrag beim Amtsgericht Neu-UIm gestellt - Geschäftsbetrieb läuft uneingeschränkt weiter Der Krumbacher Hersteller von Maschinen und Anlagen Hans Lingl Anlagenbau und Verfahrenstechnik GmbH & Co KG (Lingl) hat...mehr


08.10.2020

Bäckerei Orlamünde stellt Weichen für die Zukunft

Naturbäckerei will Sanierung kurzfristig erfolgreich abschließen Der Gläubigerausschuss hat einstimmig die Entscheidung für ein Sanierungskonzept getroffen Die Bäckerei am Standort in Schwarme und alle Verkaufsfilialen werden...mehr


06.10.2020

PLUTA-Sanierungsexperten Zanker und Beck zu vorläufigen Insolvenzverwaltern der RPM Rüster-Gruppe bestellt

Stuttgart, 6. Oktober 2020. Die RPM Rüster-Gruppe hat am 1. Oktober 2020 einen Antrag auf die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Das Amtsgericht Göppingen ordnete daraufhin das vorläufige Insolvenzverfahren an und...mehr


06.10.2020

Sanierung des Personaldienstleisters FAIR verläuft planmäßig

Das zuständige Amtsgericht hat wie erwartet zu Anfang Oktober 2020 das Restrukturierungsverfahren in Eigenverwaltung der FAIR Personal + Qualifizierung GmbH & Co. KG aus Ahaus eröffnet. Gläubiger haben die Verantwortlichen der...mehr


Treffer 1 bis 10 von 414
<<
<
1

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell