Insolvenzordnung

83. Lieferung 2/20

Kübler/Prütting/Bork (Hrsg.), InsO: Einer der umfassendsten Kommentare zur Insolvenzordnung, zum Internationalen Insolvenzrecht und zur InsVV. Praxisnah, stets aktuell und mit wissenschaftlichem Anspruch – ein Standardwerk, das die InsO von der ersten Stunde an begleitet und sich seit langem in der Fachwelt etabliert hat.

KPB InsO: Die etwa 8.500 Seiten des Kommentars gibt es unter KPB InsO online. Recherchieren Sie in Sekundenschnelle und nutzen Sie die umfangreiche und bequeme Suchfunktion über Volltext, Autor, Stichwort oder Aktenzeichen.

KPB InsO ist überall einsatzbereit: Ob am Arbeitsplatz oder über das mobile Internet unterwegs – KPB InsO ist immer dabei.

Die aktuelle 83. Lieferung beinhaltet die Überarbeitung und Aktualisierung der InsO in folgenden Bereichen:

Aktuell

Treffer 431 bis 440 von 448
44
06.06.2019

BBL Bernsau Brockdorff: Auch nach Insolvenzeröffnung läuft der Geschäftsbetrieb der Deutschen R+S Dienstleistungsgruppe uneingeschränkt weiter

Hannover, 5.6. 2019: Mit Beschluss des Amtsgerichts in Hannover ist am 1. Juni 2019 planmäßig das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Deutschen R + S (Reinigung + Service) Dienstleistungen GmbH & Co KG mit mehreren...mehr


06.06.2019

Kulitzscher & Ettelt: Mittelständler Tittel Drahtwarenfabrik nutzt modernes Restrukturierungsverfahren zur Neuausrichtung

(Großröhrsdorf, 03. Juni 2019) „Die Auftragslage ist gut, der Geschäftsbetrieb läuft stabil, Kunden und Lieferanten stehen zu uns“, berichtet Jan Thoß, Geschäftsführer der Tittel Drahtwarenfabrik GmbH. Selbstverständlich ist das...mehr


06.06.2019

ATN d’Avoine Teubler Neu Rechtsanwälte: Riachtschieko Automotive GmbH & Co. KG mit starkem Investor für Neuausrichtung

- Fortführung durch erfahrenen Investor gesichert - Standort Remscheid bleibt als Produktionsstätte erhalten Remscheid, Gevelsberg 01.06.2019 – Ende 2018 geriet das Remscheider Unternehmen Riachtschieko Automotive GmbH & Co. KG,...mehr


05.06.2019

BRL Rechtsanwälte: Insolvenzverfahren W.E.S. Kommunikation GmbH (W.E.S.) - Unternehmensfortführung durch erfolgreichen Verkauf gesichert

Unternehmensfortführung gesichert und den erfolgreichen Verkauf des gesamten Unternehmens der W.E.S im Rahmen eines strukturierten M&A-Prozesses innerhalb von nur 5 Wochen zum Insolvenzstichtag am 31.05.2019 erfolgreich...mehr


05.06.2019

PLUTA: Gläubigerversammlung bestätigt Eigenverwaltung bei GERRY WEBER International AG

▪ Sachwalter Stefan Meyer und Gläubigerausschuss von Gläubigerversammlung bestätigt ▪ Verbindliche Angebote potenzieller Investoren werden im Verlauf des Monats Juni erwartet, Zukunftslösung mit Insolvenzplan ebenfalls weiterhin...mehr


05.06.2019

Wellensiek: Sanierung Noblesse - stabiler Geschäftsbetrieb, volle Auftragsbücher, neue Kunden, starkes Investoreninteresse

Das Sanierungsverfahren des Türenherstellers Noblesse KG ist im Plan. Der Geschäftsbetrieb läuft ohne Einschränkungen, Kunden unterstützen das Unternehmen. Aufgrund der sehr guten Auftragslage wird ein Zweischichtbetrieb...mehr


05.06.2019

BBL Bernsau Brockdorff: Übertragende Sanierung für Zuse Hüller Hille Werkzeugmaschinen GmbH

Mosbach, 5. Juni 2019. Insolvenzverwalter Marcus Winkler, Rechtsanwalt und Partner der auf die Sanierung von Unternehmen spezialisierten Kanzlei BBL Bernsau Brockdorff, hat die wesentlichen Vermögenswerte der Mosbacher Zuse...mehr


05.06.2019

Menold Bezler: Miller & Monroe-Filialen schließen mit Eröffnung des Insolvenzverfahrens

Lösung mit KiK, TEDi und Woolworth gefunden Über das Vermögen der Vidrea Deutschland GmbH, Betreiber der Miller & Monroe-Filialen in Deutschland, ist am 1. Juni 2019 das Insolvenzverfahren eröffnet worden. Zum Insolvenzverwalter...mehr


04.06.2019

BBL Bernsau Brockdorff: Auch nach Insolvenzeröffnung läuft der Geschäftsbetrieb der Großbäckerei Eisold weiter / Zwei Filialen vor Schließung

Dresden, 3. Juni 2019: Mit Beschluss des Amtsgerichts in Dresden ist am Freitag, den 31. Mai. 2019, plangemäß das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Fa. Eisold KG eröffnet worden, nachdem das Gericht am 23. April 2019 die...mehr


04.06.2019

Buchalik Brömmekamp: Sanierungsverfahren der Steinco Paul vom Stein erfolgreich beendet

Amtsgericht hebt Eigenverwaltung auf Gläubiger erleiden keine Verluste Wermelskirchen, 3. Juni 2019. Die Steinco Paul vom Stein GmbH in Wermelskirchen ist erfolgreich saniert und wieder zukunftsfähig aufgestellt. Heute...mehr


Treffer 431 bis 440 von 448
44

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell