Kommentar

Detailsuche


Prasser/Stoffler – 63. Lfg. 04.2015 – INSVV Vor § 1 – Rechtsgrundlagen; allgemeine Vergütungsgrundsätze
RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG © RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG 978-3-8145-8700-4 Kübler/Prütting/Bork (Hrsg.), InsO: Kommentar zur Insolvenzordnung 2015

Vor § 1

Rechtsgrundlagen; allgemeine Vergütungsgrundsätze

Literatur: Baur, Die Vorbereitung des Zwangsvergleichs während des Konkursverfahrens, DB 1971, 1557; Becker, Die „kalte Zwangsverwaltung“ im Vergütungssystem der InsVV, ZInsO 2013, 2532; Eickmann, Massearmut im Insolvenzeröffnungsverfahren – Vergütungs- und verfahrensrechtliche Probleme (Entscheidungsbesprechung), DZWIR 2004, 412; ders., Höchstpersönliches Verwalterhandeln oder Delegationsbefugnis?, KTS 1986, 197; Esser/Weyers, Schuldrecht. Besonderer Teil, Teilband 1, 8. Aufl., 1998; Frege, Der Sonderinsolvenzverwalter, 2008; Graeber, Vergütungsbestimmung durch Vereinbarungen zwischen einem Insolvenzverwalter und den weiteren Beteiligten eines Insolvenzverfahrens, ZIP 2013, 916; Haarmeyer, Ein Beitrag zur Festsetzung der Vergütung in Insolvenzverfahren, ZInsO 1998, 375; ders., Die Neuregelung der insolvenzrechtlichen Vergütung – Ein erster Schritt in die richtige Richtung –, ZInsO 1998, 225; Hingerl, Notwendigkeit einer Vergütungsbestimmung im Insolvenzplan, ZIP 2015, 159; Keller, Die Voraussetzungen und der rechtliche Rahmen zur Durchführung einer so genannten kalten Zwangsverwaltung, NZI 2013, 265; Lüke, Der Sonderinsolvenzverwalter, ZIP 2004, 1693; Mock, Gläubigerautonomie und Vergütung des Insolvenzverwalters, KTS 2012, 59; Pape, Der Vergütungsanspruch des Konkursverwalters im massearmen Konkursverfahren, ZIP 1986, 756; ders., Neuordnung der Sicherungsmaßnahmen im Insolvenzeröffnungsverfahren, WPrax 1995, 252; Prasser, Die Berechnung der Vergütung bei vorzeitigem Ausscheiden des Insolvenzverwalters, ZInsO 2006, 862; H. Schmidt, Die Vergütung des Insolvenzverwalters, KTS 1981, 65; Seiler, Über die Vergütung von Dienstleistungen des Geschäftsführers ohne Auftrag, in: Festschrift Hübner, 1984, S. 239; Uhlenbruck, Die Vergütung des im Insolvenzverfahren tätigen Steuerberaters, DStR 1979, 123; ders., Von der Notwendigkeit einer Neuregelung der Vergütung in Insolvenzverfahren, KTS 1967, 201; Wollschläger, Geschäftsführung ohne Auftrag, 1976.

Übersicht

I. Rechtsgrundlagen 1. Grundlagen des Vergütungsanspruchs 2. Rechtsgrundlage der Insolvenzrechtlichen Vergütungsverordnung II. Anspruchsentstehung; Fälligkeit; Verjährung 1. Entstehung; Fälligkeit 2. Verjährung von Vergütung, Auslagen und Ersatzansprüchen III. Vergütungsanspruch und mangelhafte Geschäftsführung; Verwirkung 1. Keine Vergütungsminderung 2. Verwirkung 3. Aufrechnung mit Schadensersatzansprüchen a) Einzelschaden b) Gemeinschaftsschaden IV. Zusätzliche Vergütungen 1. Grundsätze 2. Einsatz besonderer Sachkunde durch „Delegation an sich selbst“ 3. Tätigwerden außerhalb des Pflichtenkreises a) Anspruchsgrundlage b) Erfüllung zusätzlicher Aufgaben 4. Verfahren a) Zusatzvergütung für Einsatz besonderer Sachkunde b) Vergütung für Tätigkeiten außerhalb des Pflichtenkreises V. Verrechnung (Anrechnung) verschiedener Vergütungen 1. Der Gutachter des Eröffnungsverfahrens als Verwalter 2. Der vorläufige Verwalter als endgültiger Verwalter 3. Vergütung für Hilfskräfte 4. Zusätzliche (andere) Vergütungen (Anwaltsgebühren u. Ä.) a) Verhältnis der Vergütung nach § 63 InsO zu Zusatzhonoraren b) Anrechenbarkeit der Zusatzvergütung VI. Insolvenzrechtliche Behandlung 1. Allgemeines 2. Besonderheiten a) Kostenstundung gemäß §§ 4a ff InsO b) Vergütung des vorläufigen Verwalters c) Vergütung des Insolvenzverwalters bei Einstellung nach § 207 InsO aa) Begriffliche Differenzierung bb) Vorrang der Vergütung cc) Vorschuss dd) Haftung der Staatskasse außerhalb der Kostenstundung VII. Vergütungsvereinbarungen VIII. Mehrere Verwalter 1. Der Sonderverwalter 2. Nacheinander von Verwaltern a) Nacheinander von Insolvenzverwalter/Treuhänder im eröffneten Verfahren aa) Vergütung des ausgeschiedenen Verwalters/Treuhänders bb) Vergütung des Zweitverwalters/-treuhänders cc) Besonderheit bei Mindestvergütungsverfahren dd) Besonderheit von Verwalterwechsel innerhalb einer Sozietät ee) Auslagen des Erst- und Zweitverwalters b) Nacheinander von vorläufigen Insolvenzverwalter c) Nacheinander von Treuhänder in der Wohlverhaltensphase

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell