Kommentar

Detailsuche


Kemper/Paulus – 33. Lfg. 08.2008 – INSO § 359 – Verweisung auf das Einführungsgesetz
RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH © RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH 978-3-8145-8700-4 Kübler/Prütting/Bork (Hrsg.), InsO: Kommentar zur Insolvenzordnung 2015 § 359 Verweisung auf das Einführungsgesetz
Dieses Gesetz tritt an dem Tage in Kraft, der durch das Einführungsgesetz zur Insolvenzordnung bestimmt wird.
Bisheriges Recht und Entwurfsregelungen: § 378c Fassung Rechtsausschuss.
Literatur: Schmahl, Das Zusammentreffen von Eröffnungsanträgen nach altem und neuem Insolvenzrecht, Rpfleger 1998, 493; Sachs, GG, Kommentar, 2. Aufl., 1999; Vallender/Rey, Zur Anwendbarkeit alten und neuen Rechts nach Art. 103, 104 EGInsO, NZI 1999, 1.

Übersicht

I. Entstehungsgeschichte II. Inkrafttreten 1. Vorzeitiges Inkraftsetzen von Teilen der Insolvenzordnung (Art. 110 Abs. 2 EGInsO) 2. Vorzeitiges Inkraftsetzen von Teilen des Einführungsgesetzes zur Insolvenzordnung (Art. 110 Abs. 3 EGInsO) III. Anwendung des bisherigen Rechts (Art. 103 EGInsO) IV. Anwendung des neuen Rechts (Art. 104 EGInsO) V. Schuldverschreibungen (Art. 109 EGInsO)

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell