Kommentar

Detailsuche


Kemper/Paulus – 33. Lfg. 08.2008 – INSO § 359 – Verweisung auf das Einführungsgesetz
RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH © RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH 978-3-8145-8700-4 Kübler/Prütting/Bork (Hrsg.), InsO: Kommentar zur Insolvenzordnung 2015 § 359 Verweisung auf das Einführungsgesetz
Dieses Gesetz tritt an dem Tage in Kraft, der durch das Einführungsgesetz zur Insolvenzordnung bestimmt wird.
Bisheriges Recht und Entwurfsregelungen: § 378c Fassung Rechtsausschuss.
Literatur: Schmahl, Das Zusammentreffen von Eröffnungsanträgen nach altem und neuem Insolvenzrecht, Rpfleger 1998, 493; Sachs, GG, Kommentar, 2. Aufl., 1999; Vallender/Rey, Zur Anwendbarkeit alten und neuen Rechts nach Art. 103, 104 EGInsO, NZI 1999, 1.

Übersicht

I. Entstehungsgeschichte II. Inkrafttreten 1. Vorzeitiges Inkraftsetzen von Teilen der Insolvenzordnung (Art. 110 Abs. 2 EGInsO) 2. Vorzeitiges Inkraftsetzen von Teilen des Einführungsgesetzes zur Insolvenzordnung (Art. 110 Abs. 3 EGInsO) III. Anwendung des bisherigen Rechts (Art. 103 EGInsO) IV. Anwendung des neuen Rechts (Art. 104 EGInsO) V. Schuldverschreibungen (Art. 109 EGInsO)

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell