Kommentar

Detailsuche


Holzer – 79. Lfg. 03.2019 – INSO § 206 – Ausschluss von Massegläubigern
RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH © RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH 978-3-8145-8700-4 Kübler/Prütting/Bork (Hrsg.), InsO: Kommentar zur Insolvenzordnung 2019 § 206 Ausschluss von Massegläubigern
Massegläubiger, deren Ansprüche dem Insolvenzverwalter
  • 1. bei einer Abschlagsverteilung erst nach der Festsetzung des Bruchteils,
  • 2. bei der Schlussverteilung erst nach der Beendigung des Schlusstermins oder
  • 3. bei einer Nachtragsverteilung erst nach der öffentlichen Bekanntmachung
bekannt geworden sind, können Befriedigung nur aus den Mitteln verlangen, die nach der Verteilung in der Insolvenzmasse verbleiben.

Übersicht

I. Zweck der Vorschrift II. Verfahren 1. Kenntnis des Insolvenzverwalters 2. Zeitpunkt der Kenntnis III. Rechtsfolge 1. Rechtmäßig ausgeschlossene Massegläubiger 2. Unrechtmäßig ausgeschlossene Massegläubiger

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell