Kommentar

Detailsuche


Brinkmann – 70. Lfg. 01.2017 – INSO – Anhang zu § 145
RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH © RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH 978-3-8145-8700-4 Kübler/Prütting/Bork (Hrsg.), InsO: Kommentar zur Insolvenzordnung 2016

Anhang zu § 145

Anfechtung im Mehrpersonenverhältnis

Literatur: Bartels, Insolvenzanfechtung und Leistungen Dritter, 2015; Berger, Insolvenzanfechtung der Nachbesicherung von Krediten, ZIP 2010, 2078; Bitter, Zahlungsmittler im Insolvenzanfechtungsrecht, in: Habersack et al. (Hrsg.), Bankenregulierung, Insolvenzrecht, Kapitalanalagegesetzbuch, Honorarberatung, 2013, S. 37; van Bömmel, Insolvenzanfechtung von upstream guarantees im GmbH-Konzern, 2009; Bork, Grundtendenzen des Insolvenzanfechtungsrechts, ZIP 2008, 1041; ders., Die anfechtbare Kontokorrentverrechnung, in: Festschrift G. Fischer, 2008, S. 37; ders., Wiederaufleben von Sicherheiten nach Anfechtung der Erfüllungsleistung, in: Festschrift Kreft, 2004, S. 229; Burchard, Die Insolvenzanfechtung im Dreieck, 2009; von Campe, Insolvenzanfechtung in Deutschland und Frankreich, 1996; Ede, Die Vorsatzanfechtung gegenüber dem uneigennützigen Leistungsmittler, ZInsO 2012, 1541; Elfring, Das System der drittbezogenen Ansprüche bei der Lebensversicherung, NJW 2004, 483; Ganter, Gläubigerbenachteiligung durch Drittzahlung, NZI 2011, 475; ders., Wiederaufleben von Sicherheiten nach Tilgung der gesicherten Hauptforderung durch Anfechtung, WM 2011, 245; ders., Rechtsprechung des BGH zum Kreditsicherungsrecht – Teil II, WM 1998, 2081; Gehrlein, Keine mittelbare Zuwendung des Hauptschuldners bei Zahlungen seines Sicherungsgebers an den Gläubiger, ZInsO 2012, 197; Häsemeyer, Die Deckung einer Insolvenzforderung mittels geduldeter Kontenüberziehung benachteiligt die Insolvenzgläubiger!, KTS 2007, 423; ders., Die Gleichbehandlung der Konkursgläubiger, KTS 1982, 507; Hassold, Zur Leistung im Dreipersonenverhältnis, 1981; Heidbrink, Zum Wiederaufleben von Sicherheiten nach Insolvenzanfechtung, NZI 2005, 363; Heile, Die Anweisung im Konkurs des Anweisenden, 1976; Heitsch, Gläubigerbenachteiligung durch Zahlung Dritter, ZInsO 2012, 2085; Henckel, Anfechtung der Tilgung fremder Schuld, ZIP 2004, 1671; ders., Anfechtungsrecht, in: Kölner Schrift, 2. Aufl., S. 813; Henkel, Gläubigerbenachteiligung durch Drittzahlungen, ZInsO 2012, 1933; Herrlich/Merkel, Die neuere Rechtsprechung des BGH zur Insolvenzanfechtung unentgeltlicher Leistungen im Mehrpersonenverhältnis – ein Irrweg?, WM 2010, 2343; Huber, Es gibt sie nicht, es gibt sie doch, es gibt sie nicht – die Gläubigerbenachteiligung bei Drittleistungen, ZInsO 2012, 1412; ders. Insolvenzanfechtung im Dreiecksverhältnis, ZInsO 2010, 977; ders., Konkurrierende Anfechtungsansprüche zu Gunsten verschiedener Insolvenzmassen im Dreiecksverhältnis, NZI 2008, 149; ders., Insolvenzanfechtung bei Direktzahlung im Bauvertragsrecht, in: Festschrift G. Fischer, 2008, S. 255; Jacoby, Die Anfechtbarkeit von Deckungen durch Zwangsvollstreckung und auf Grund von Zwangsvollstreckungsdruck, KTS 2005, 371; Jacoby/Mikolajczak, Gläubigerbenachteiligung bei Zahlung mittels Bank und sonstiger Dritter, ZIP 2010, 301; Jungclaus, Verhältnis von Deckungs- und Schenkungsanfechtung im Drei-Personen-Verhältnis, NZI 2008, 535; Kayser, Die Insolvenzanfechtung nach § 134 – Ausweitung der Anfechtbarkeit von Drittleistungen, WM 2007, 1; Kreuzberg, Die Insolvenzfestigkeit von Drittsicherheiten, 2013; Lüke, Anfechtungsrechtliche Probleme bei Dreiecksverhältnissen am Beispiel der Erfüllung durch Dritte, ZIP 2001, 1; Lütcke, Richtiger Gegner der Insolvenzanfechtung bei Inkassozession, NZI 2016, 72; ders., Zahlungsanfechtung bei Tilgung einer treuhänderisch abgetretenen Forderung, NZI 2014, 641; ders., Schenkungsanfechtung im Drei-Personen-Verhältnis – auch in einem fortgesetzten Dauerschuldverhältnis?, ZIP 2014, 1769; ders., Die Anfechtbarkeit von Drittzahlungen, NZI 2011, 702; Marotzke, Ketzerisches aus der ersten Instanz, ZInsO 2006, 190; Neyses, Die Insolvenzanfechtung in Mehrpersonenverhältnissen, 2012; Prütting, Insolvenzanfechtung wegen Unentgeltlichkeit bei Erfüllungshandlungen, KTS 2005, 253; Raebel, Gläubigergleichbehandlung und Drittzahlungen im Anfechtungsrecht, KTS 2015, 285; Röttger, Die insolvenzanfechtungsrechtliche Rückabwicklung von Anweisungsleistungen, 2013; Schäfer, Mittelbare Zuwendungen im InsolvenzanInsolvenzanfechtungsrechtfechtungsrecht, ZInsO 2014, 1965; Schall, Leistungskondiktion und „Sonstige Kondiktion“, 2003; Schlinkmann, Der Begriff der Unentgeltlichkeit im Insolvenzrecht, 2015; Thole, Grundfragen und aktuelle Problemstellungen der Anfechtung unentgeltlicher Leistungen, KTS 2011, 219; ders., Gläubigerschutz durch Insolvenzrecht, 2010; Wazlawik, Dreiecksverhältnis und Doppelinsolvenz – Jeder gegen jeden?, NZI 2010, 881; Wenner/Schuster, Insolvenzanfechtung im Konzern, ZIP 2008, 1512; Wilk, Die Schenkungsanfechtung gem. § 134 InsO bei Tilgung oder Besicherung fremder Verbindlichkeiten, NZI 2008, 407; Wittig, Die Bedeutung der „Schenkungsanfechtung“ (§ 134 InsO) für das Kreditgeschäft, NZI 2005, 606; Würdinger, Insolvenzanfechtung im bargeldlosen Zahlungsverkehr, 2013.

Übersicht

I. Überblick und Abgrenzung II. Mittelbare Zuwendungen 1. Tilgung einer fremden Schuld, insbesondere aufgrund einer Anweisung a) Insolvenz des anweisenden Schuldners aa) Anfechtung gegen den Zahlungsempfänger (1) Zum Kriterium der Erkennbarkeit als Drittleistung (2) Gläubigerbenachteiligung (3) Die einzelnen Anfechtungsmöglichkeiten gegen den Zahlungsempfänger (4) Der Inhalt des Anspruchs aus § 143 Abs. 1 bb) Anfechtung gegen den Zahlenden (1) Zahlung an den Dritten mit Tilgungswirkung im Verhältnis zum Schuldner (Anweisung auf Schuld) (2) Zahlung ohne Tilgung einer eigenen Schuld (Anweisung auf Kredit) cc) Zusammenfassung b) Insolvenz des Zahlenden aa) Anfechtung gegen den Schuldner bb) Anfechtung gegen den Zahlungsempfänger (1) Deckungsanfechtung (2) Anfechtung nach § 132 Abs. 1 (3) Anfechtbarkeit nach § 133 (4) Anfechtbarkeit nach § 134 cc) Zwischenergebnis c) Anfechtungsverhältnisse in der Doppelinsolvenz von Zahlendem und Schuldner des Zahlungsempfängers aa) Die Abwicklung übers Dreieck bb) Die Situation bei konkurrierenden Anfechtungsansprüchen 2. Verträge zugunsten Dritter, insbesondere Lebensversicherungen III. Besicherung fremder Schuld 1. Insolvenz des Sicherungsgebers a) Anfechtung der Bestellung der Sicherheit aa) Anfechtung gegenüber dem Schuldner bb) Anfechtung gegenüber dem Sicherungsnehmer b) Anfechtung der Zahlung auf die Sicherheit aa) Persönliche Sicherheiten bb) Dingliche Sicherheiten 2. Insolvenz des Schuldners a) Anfechtung gegenüber dem Sicherungsgeber b) Schicksal von Drittsicherheiten nach anfechtbarer Tilgung des Kredits durch den Schuldner

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell