White & Case Partner Dr. Jan-Philipp Hoos zum vorläufigen Insolvenzverwalter des Automobilzulieferers Heinrich Huhn bestellt

01.12.2020

Düsseldorf, 30. November 2020 – Durch Beschluss vom 24. November 2020 hat das Amtsgericht Siegen die vorläufige Insolvenzverwaltung über das Vermögen der Heinrich Huhn GmbH + Co. KG aus Drolshagen angeordnet. Zugleich wurde der White & Case Partner Dr. Jan-Philipp Hoos zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt. Rechtsanwalt Dr. Florian Harig aus der Kanzlei anchor Rechtsanwaltsgesellschaft mbH unterstützt das Unternehmen beratend.

Die Heinrich Huhn GmbH + Co. KG beschäftigt an ihrem Stammsitz in Drolshagen etwa 320 Mitarbeiter. Darüber hinaus sind in der nicht von der Insolvenz betroffenen Tochtergesellschaft Huhn PressTech s.r.o. in der Slowakei weitere 200 Mitarbeiter tätig. Die Huhn-Gruppe beliefert weltweit Abnehmer aus der Automobilbranche mit qualitativ hochwertigen Metallformteilen und Baugruppen.

Der Geschäftsbetrieb des Unternehmens wird vollumfänglich fortgeführt. „Gemeinsam mit meinem Team und in Abstimmung mit den Kunden werde ich alles daran setzen, das Traditionsunternehmen Heinrich Huhn dauerhaft als zuverlässigen Lieferanten zu erhalten“, erklärt Dr. Hoos in einer ersten Stellungnahme.

„Wir wollen die Chance nutzen, mit den Instrumenten der Insolvenzordnung das operative Geschäft der Heinrich Huhn so reibungslos wie möglich fortzuführen und eine langfristige Basis für die Zukunft des Unternehmens zu schaffen“, erklärt Tanuj Huhn, der zusammen mit den Herren Elmar und Alexander Huhn als Geschäftsführer das Familienunternehmen in vierter Generation führt.

Zum White & Case Team bei der Heinrich Huhn gehören Partner Dr. Jan-Philipp Hoos (Federführung), Partner Dr. Bero-Alexander Lau sowie Associate Lisa Reichstein (alle Insolvency & Restructuring, Düsseldorf).

Zusätzlich unterstützen die Unternehmensberatungsgesellschaft hahn, consultants gmbh aus Haan (Herr Sebastian Sehn) und die SY.CON GmbH aus Wuppertal (Herr Mathias Mangliers).

Über White & Case

White & Case ist eine der führenden internationalen Anwaltssozietäten und in den entscheidenden wirtschaftlichen Zentren der Welt an 44 Standorten in 30 Ländern präsent. In Deutschland sind über 220 Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main und Hamburg tätig (www.whitecase.com). Seit mehr als 35 Jahren verfügt die Kanzlei über eine der angesehensten Insolvenz- und Restrukturierungspraxen in Deutschland (www.whitecaseinso.de).

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell