SONOTRONIC Nagel GmbH wird im Insolvenzverfahren fortgeführt

09.11.2022

Karlsbad-Ittersbach, 08.11.2022. Die SONOTRONIC Nagel GmbH, ein Maschinenbau-Unternehmen für die Automobilindustrie, wird nach ihrem Insolvenzantrag vom 04.11.2022 fortgeführt. Das zuständige Amtsgericht Karlsruhe bestellte Rechtsanwalt Tobias Wahl von der Kanzlei Anchor Rechtsanwälte als vorläufigen Insolvenzverwalter.

Derzeit verschafft sich Wahl mit seinem Team einen Überblick über die wirtschaftliche Situation der Gesellschaft. Er ist zuversichtlich, eine gute Lösung für das führende Unternehmen im Bereich Ultraschall Sondermaschinen für die Automobilindustrie zu finden: „Die SONOTRIC Nagel GmbH ist zukunftsfähiges Unternehmen mit hochqualifizierten Mitarbeitenden. Daher bin ich überzeugt, dass wir einen geeigneten Investor finden werden.“

Energiekosten Ursache der Insolvenz

Die Ursachen für den Insolvenzantrag der SONOTRONIC Nagel GmbH liegen in einem Zusammenspiel verschiedener Faktoren: dem Strukturwandel der Automobilindustrie, den Produktionsstillständen wegen Corona, Material- und Lieferengpässen sowie den gestiegenen Rohstoff- und Energiepreisen.

Fortführung des Unternehmens

Der Geschäftsbetrieb SONOTRONIC Nagel GmbH wird uneingeschränkt fortgeführt. Die rund 270 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind über die aktuelle Situation informiert. Ihre Löhne und Gehälter sind bis Ende Januar 2023 über das Insolvenzgeld abgesichert.

Über die SONOTRONIC Nagel GmbH

SONOTRONIC Nagel ist ein Maschinenbau-Unternehmen und gilt als Marktführer im Bereich der Kunststoffverbindung mit Ultraschall. 1974 wurde das Maschinenbau-Unternehmen gegründet und ist mit 13 Standorten weltweit vertreten.

Über Anchor

Anchor ist ein Hybrid aus Anwaltskanzlei und Unternehmensberatung. Mit 13 Standorten und rund 150 Mitarbeitern in den Bereichen Insolvenz und Sanierung gehört die Kanzlei deutschlandweit zu den großen Restrukturierungseinheiten. Anchor hat zahlreiche größere Unternehmen in und außerhalb der Insolvenz begleitet und saniert. Die Rechtsanwälte von Anchor werden regelmäßig als Insolvenzverwalter, Sachwalter oder als Sanierungsgeschäftsführer in Insolvenz-, Eigenverwaltungs- und Schutzschirmverfahren vorgeschlagen und bestellt. Anchor Management ist für seine betriebswirtschaftliche Restrukturierungsberatung und sein Interim Management bekannt. In Beratungsmandaten verbindet Anchor rechtliche Kompetenz mit betriebswirtschaftlichem Know-how.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell