PLUTA-Restrukturierungsexperte Dr. Kaufmann sucht Investor für Software-Experte bremacon

02.12.2020

Bremen, 1. Dezember 2020. Dr. Christian Kaufmann von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH sucht einen Investor für das Bremer Software-Unternehmen bremacon GmbH. Das Unternehmen hat sich auf Lösungen für die Energiewirtschaft spezialisiert.

Das Amtsgericht Bremen ordnete am 29. Oktober 2020 das vorläufige Insolvenzverfahren über das Vermögen der bremacon GmbH an und bestellte PLUTA-Sanierungsexperte Dr. Christian Kaufmann zum vorläufigen Insolvenzverwalter. Grund für die Antragstellung sind Liquiditätsschwierigkeiten.

Das Unternehmen beschäftigt sieben Mitarbeiter. Diese führen derzeit den Geschäftsbetrieb weiter fort. Ihre Gehälter sind über das Insolvenzgeld gesichert. Das Ziel des vorläufigen Insolvenzverwalters ist es, eine nachhaltige Lösung für den Cloud-Spezialisten zu finden und die Arbeitsplätze zu sichern.

In den vergangenen Wochen nach der Antragstellung verschaffte sich Dr. Kaufmann einen Überblick über die finanzielle Situation des Unternehmens. Gemeinsam mit den Experten der M&A-Beratung GO & Company hat er einen Investorenprozess gestartet und bereits Gespräche mit potenziellen Interessenten für die bremacon GmbH geführt.

PLUTA-Anwalt Dr. Kaufmann erklärt: „Durch die Corona-Krise stehen wir im Investorenprozess vor Herausforderungen. Unser Ziel ist es, die bestmögliche Lösung für alle Beteiligten zu finden. Ich bin dankbar, dass die Mitarbeiter sehr motiviert sind und die Fortführung des Geschäftsbetriebs unter erhöhten hygienischen Standards möglich machen.“ Er wird im Verfahren unterstützt von Rechtsanwalt André Gildehaus.

Die bremacon GmbH mit Sitz in Bremen wurde im Jahr 2015 gegründet und entwickelt Softwarelösungen für die Energiewirtschaft. Das kleine Entwicklerteam bietet als Cloud-Spezialist eine energielogistische Systemlösung zur umfassenden Automatisierung und Digitalisierung von Vertriebs-, Beschaffungs- und Auswertungsprozessen an. Gleichzeitig berät und unterstützt das bremacon-Team einzelne EVUs (Energieversorgungsunternehmen) sowie auch Energie- und Stadtwerke-Kooperationen.

Über PLUTA

PLUTA hilft Unternehmen in rechtlich und wirtschaftlich schwierigen Situationen. Seit der Gründung 1982 ist PLUTA stetig gewachsen und beschäftigt heute rund 500 Mitarbeiter in Deutschland, Spanien und Italien. Mehr als 290 Kaufleute, Betriebswirte, Rechtsanwälte, Wirtschaftsjuristen, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, vereidigte Buchprüfer, Ökonomen, Bankfachwirte, Buchhalter, Ingenieure und Fachkräfte für Insolvenzverwaltung, darunter viele mit Mehrfachqualifikationen, sorgen für praktikable, wirtschaftlich sinnvolle Lösungen. PLUTA unterstützt insbesondere bei der Sanierung und Fortführung von Unternehmen in Krisen oder Insolvenzsituationen und entsendet bei Bedarf auch Sanierungsexperten in die Organstellung. PLUTA gehört zur Spitzengruppe der Sanierungs- und Restrukturierungsgesellschaften, was Rankings und Auszeichnungen von INDat, JUVE, The Legal 500, Who’s Who Legal, brandeins, Wirtschaftswoche, Focus und ACQ 5 Law Award belegen. Weitere Infos unter www.pluta.net.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell