Personaldienstleister TEMPTON übernimmt Mitarbeiter der vd Personaldienst GmbH

11.05.2022

- PLUTA-Sanierungsexperte Dr. Wehner erzielt Fortführungslösung zwei Monate nach dem Insolvenzantrag

- Sämtliche 28 Arbeitsplätze konnten gerettet und die Mitarbeiter sowie Kunden an TEMPTON vermittelt werden
 

Essen/Bielefeld, 10. Mai 2022. Zwei Monate nachdem der Bielefelder Personaldienstleister vd Personaldienst Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens gestellt hat, konnte Insolvenzverwalter Dr. André Wehner von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH sämtliche Arbeitsplätze retten. Die TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH hat sämtlichen Arbeitnehmern einen Arbeitsvertrag angeboten. TEMPTON, einer der größten deutschen Anbieter für Zeitarbeit mit Sitz in Essen, erweitert mit der Übernahme des Mitbewerbers vd Personaldienst mit Sitz in Bielefeld seine Präsenz in Ostwestfalen.

Breites Kundenportfolio

Die vd Personaldienst ist seit 23 Jahren in Bielefeld und im Landkreis Gütersloh im Bereich Arbeitnehmerüberlassung von Mitarbeitern im gewerblichen Umfeld tätig. Die Kunden kommen aus den Branchen Automobil, Medien, Metallverarbeitung, Pharma und Kosmetik.

Ursachen der Unternehmenskrise

Die Arbeitsmarktentwicklung in Deutschland führte dazu, dass es immer schwieriger und aufwändiger wird, Mitarbeiter im Bereich der Arbeitnehmerüberlassung zu finden und zu halten. Das Unternehmen konnte deshalb aufgrund von Personalmangel Aufträge nicht annehmen, was zu Umsatzeinbrüchen führte. Die vd Personaldienst konnte zuletzt nicht mehr rentabel arbeiten. Beraten durch Rechtsanwalt Dr. Jan-Frederik Hellmann, Bielefeld, hatte sich der Geschäftsführer der vd Personaldienst, Marcel Westphal, deshalb frühzeitig entschlossen, einen Insolvenzantrag wegen drohender Zahlungsunfähigkeit zu stellen.

Insolvenzverfahren und Lösung

Das Amtsgericht Bielefeld bestellte daraufhin am 8. März 2022 den Bielefelder Rechtsanwalt Dr. André Wehner zum vorläufigen Insolvenzverwalter. Der PLUTA-Anwalt führte den Geschäftsbetrieb zunächst fort. Die Belegschaft und die Kunden konnten für den eingeleiteten Kurs gewonnen werden. „Der Geschäftsführer wollte sich aus dem Geschäft zurückziehen, zugleich aber die bestmögliche Lösung für seine Mitarbeiter erreichen. Damit war schnell klar, dass wir uns zügig um eine neue Perspektive für die Arbeitnehmer und Kunden der vd Personaldienst kümmern müssen“, so der Insolvenzverwalter. Nach einem kurzen, aber intensiven Investorenprozess erhielt letztlich TEMPTON den Zuschlag. Am 1. Mai 2022 hat das Amtsgericht Bielefeld das Insolvenzverfahren eröffnet und Dr. Wehner zum Insolvenzverwalter bestellt. Zwischenzeitlich konnten sämtliche Mitarbeiter und Kunden an TEMPTON vermittelt werden. Hierdurch wird die Insolvenzmasse von erheblichen Verbindlichkeiten aus den Arbeitsverhältnissen entlastet, was sich positiv auf die Quote der Insolvenzgläubiger auswirkt.

Der Geschäftsführer der vd Personaldienst ist zufrieden: „Es freut mich, dass es in sehr kurzer Zeit gelungen ist, mit der TEMPTON Gruppe ein hochprofessionelles Unternehmen zu gewinnen“, so Westphal.

Kontinuität für Kunden und Belegschaft

„TEMPTON wird die motivierten Mitarbeiter von vd Personaldienst herzlich bei sich aufnehmen. Mit seiner Erfahrung, Größe und Professionalität wird TEMPTON auch dem Kundenstamm der vd Personaldienst künftig ein erstklassiger und verlässlicher Partner sein. Gerade die Überleitung von 100% der Kundenbeziehungen verdanken wir der tollen Arbeit des Teams von PLUTA“, sagt Oliver Hecker, geschäftsführender Gesellschafter bei TEMPTON.

Liste der Verantwortlichen

PLUTA: Dr. André Wehner (Insolvenzverwalter), Tim Austmeyer

TEMPTON: Dr. Sven Tischendorf, Giesela Kopka, Oliver Hecker (alle Inhouse)


Über vd Personaldienst
Die vd Personaldienst GmbH gehörte als mittelständisches Unternehmen in Ostwestfalen zu den etablierten Personaldienstleistern mit Fokus auf Industrie und Handwerk, Handel und Verwaltung sowie dem Dienstleistungsbereich. Seit 1998 war das Unternehmen ein attraktiver Arbeitgeber für zeitweise über 100 Arbeitnehmer sowie anerkannter Partner namhafter Unternehmen. Die vd Personaldienst setzte in 2021 rund 1 Mio. Euro um.

Über TEMPTON
TEMPTON gehört zu den führenden Personaldienstleistern in Deutschland. Mehr als 10.000 Unternehmen vertrauen täglich darauf, dass TEMPTON sie mit passenden Mitarbeitern aus nahezu allen Branchen unterstützt. Dazu gehören gewerblich-technische Helfer, Fachhelfer und Facharbeiter ebenso wie kaufmännische Kräfte, examinierte Pflegefachkräfte, IT-Experten, Flughafenpersonal, Ingenieure und Interimsmanager.
Durch sein Leistungsportfolio unterscheidet sich TEMPTON dabei maßgeblich von anderen Personaldienstleistern. Denn über die Arbeitnehmerüberlassung hinaus bietet das Unternehmen seinen Kunden nahezu alle Dienstleistungen für den passenden Personalbestand an. Die Übernahme, Direktvermittlung, das Recruiting von Personal sowie die Bereitstellung von Experten auf Zeit oder die Master-Vendor-Lösung sind einige davon. Neben dem Angebot umfangreicher Personallösungen ist TEMPTON spezialisiert auf das Outsourcing ganzer Gewerke und bietet in der TEMPTON Technik diverse technische Dienstleistungen an.
2007 ist TEMPTON aus einer Zusammenführung mittelständischer Personaldienstleistungsunternehmen entstanden und verbindet damit die Expertise aus mehreren Jahrzehnten. Heute verfügt TEMPTON deutschlandweit über 9.000 Mitarbeiter, die für ganz unterschiedliche Unternehmen tätig sind – von kleinen und mittelständischen Unternehmen und Betrieben bis hin zu namhaften, großen Unternehmen und Konzernen.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell