Neustart in Starnberg: Münchner Ambiance Fitness eröffnet Studio

03.09.2020

München, 2. September 2020. Die Ambiance Fitness GmbH, die bereits das Ambiance Sports & Spa in Pasing betreibt, folgt als Mieter der insolventen Cardio Fitness Center GmbH. Damit gibt es in Starnberg, so der Plan des neuen Betreibers, ab Ende des Jahres ein hochwertiges Fitnessstudio.

Mirko Möllen, vorläufiger Insolvenzverwalter des Cardio Fitness Center, erzielte eine Einigung über eine vorzeitige Übergabe der Räumlichkeiten. Der Anwalt der PLUTA Rechtsanwalts GmbH stimmte sich in den vergangenen Tagen mit dem erfahrenen Fitnessstudiobetreiber sowie dem Vermieter der Immobilie ab. Bereits vor Insolvenzantrag hatte der Betreiber Ambiance Fitness einen Mietvertrag für die Immobilie mit dem Vermieter abgeschlossen. Er hat die Räumlichkeiten bereits übernommen und wird das Studio nach einem Wasserschaden umfassend renovieren und anschließend das Studio neu einrichten.

„Wir freuen uns auf den Start unserer zweiten Filiale. Unser Konzept hat sich bereits in München-Pasing bewährt. Wir legen großen Wert auf einen persönlichen Service, moderne Geräte und motiviertes, qualifiziertes Personal. In Starnberg gibt es bisher wenige Angebote mit vergleichbar hoher Qualität“, sagt Ambiance Fitness Geschäftsführerin Renate Dück, die beide Fitnesscenter gemeinsam mit ihrem Ehemann Peter Dück betreibt. Die Eröffnung des neuen Ambiance Sports & Spa ist für Ende 2020 geplant. Das Ambiance Studio in Pasing ist bekannt für die hochwertige Qualität der Ausstattung und wurde bereits mehrfach unter den besten Fitnessstudios in München und der Region aufgeführt.

Herausforderndes Insolvenzverfahren

Das Amtsgericht Weilheim in Oberbayern hatte mit Beschluss vom 3. August 2020 die vorläufige Insolvenzverwaltung über das Vermögen der Cardio Fitness GmbH angeordnet und Mirko Möllen von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt.

„Das Verfahren ist eine Herausforderung für alle Beteiligten. Durch die erzielte Einigung mit dem Nachmieter und dem Vermieter über die frühzeitige Übergabe der Räumlichkeiten ist jedoch ein wichtiger Schritt im Verfahren erreicht. Und in Starnberg gibt es bald ein neues Fitnessstudio. Das ist sehr erfreulich“, sagt Rechtsanwalt Möllen.

Zusammen mit seinem Team, zu dem Rechtsanwalt Raphael Hemann gehört, verschaffte sich Möllen in den vergangenen Wochen einen Überblick über die unübersichtliche Lage des Betriebes. Gemeinsam mit der neuen Geschäftsführerin Susanne Fittkau mussten unter anderem die Mitgliederdaten des Studios ermittelt werden. Die unvollständige Mitgliederliste wurde aufwendig rekonstruiert und alle Personen kontaktiert. Der Verwalter geht davon aus, dass nun ein Großteil aller Mitglieder in der neuen, überarbeiteten Liste enthalten ist. Ehemalige Mitglieder des Fitness Centers, die bislang noch keine Mitteilung des Insolvenzverwalters erhalten haben, können sich unter der Emailadresse muenchen@pluta.net melden.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell