Müller-Heydenreich Bierbach & Kollegen: Sanierungslösung für insolvente Musikschule Planegg-Krailling gelungen

13.09.2022

- Neuer Trägerverein betreibt Musikschule unverändert weiter

- Unterrichtsbetrieb wird nun planmäßig wieder aufgenommen

München, 12. September 2022 – Dem vorläufigen Insolvenzverwalter Oliver Schartl von der Kanzlei Müller-Heydenreich Bierbach & Kollegen (München) und den Gemeinden Krailling und Planegg bei München ist es gelungen, eine zukunftsfähige Lösung für die insolvente Musikschule Planegg-Krailling zu finden. Die Sanierungslösung ermöglicht es, dass der Unterrichtsbetrieb im Wesentlichen unverändert fortgeführt werden kann. Unter einem neuen Trägerverein mit dem Namen „Musikschule an der Würm e.V.“ wird der Unterricht weiterhin gemeinnützig betrieben und fortgeführt. Der neue Trägerverein übernimmt die Lehrkräfte ebenso wie die Musikinstrumente und die bisherigen Räumlichkeiten; er wird nach dem bisherigen Vorbild von den Gemeinden gefördert. Für die Schüler wird sich durch den Wechsel des Trägervereins praktisch nichts ändern. Der neue Trägerverein wird dafür dauerhaft stabile Strukturen ermöglichen.

Die Musikschule Planegg-Krailling mit ihren 20 Musiklehrern ist eine feste Größe im Würmtal bei München: Rund 700 Musikschüler werden hier in den verschiedensten Disziplinen unterrichtet. Anfang Juli 2022 musste die an sich erfolgreiche, von den Gemeinden Krailling und Planegg und vom Freistaat Bayern geförderte Musikschule wegen unüberbrückbarer organisatorischer Differenzen zwischen den Vereinsmitgliedern, dem Vorstand und den Gemeinden Insolvenz anmelden.

Für Insolvenzverwalter Oliver Schartl war es von Anfang an Hauptziel seiner Bemühungen, über den Sommer im vorläufigen Insolvenzverfahren die Voraussetzungen für eine Fortsetzung des Unterrichtsbetriebes zu schaffen: „Aufgrund des konstruktiven Zusammenwirkens aller Beteiligten, insbesondere der Gemeinden, der Musikschulleitung und der Lehrkräfte, ist diese Lösung sehr gut gelungen. Ich hoffe, dass die Schüler der Musikschule auch in Zukunft treu bleiben werden.“

Auch die Gemeinden Krailling und Planegg zeigen sich über die gefundene Lösung hocherfreut: „Die Fortführung des Unterrichts ist für unsere Musikschüler, deren Eltern und die Lehrkräfte eine ausgezeichnete Nachricht. Wir als Gemeinde werden dies auch weiterhin tatkräftig unterstützen“, sagt Rudolph Haux, Erster Bürgermeister der Gemeinde Krailling. „Dass es auch weiter im Würmtal - in Planegg und in Krailling - diesen hochwertigen und von den Gemeinden geförderten Musikunterricht auf gemeinnütziger Basis gibt, ist ein wichtiger Erfolg für unsere Region“, meint Hermann Nafziger, Erster Bürgermeister der Gemeinde Planegg.

Auch der Leiter der Musikschule, Fabian Bögelsack, sieht die jetzt gefundene Lösung als ideale Ausgangsbasis für den weiteren Musikschulbetrieb: „Das Team der Musikschule möchte mithilfe des neuen Trägervereins den Fokus wieder vollständig auf die Ausbildung von musikbegeisterten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen legen und die ungesunde Stimmung des vergangenen Schuljahres hinter sich lassen.“

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell