Gleiss Lutz begleitet Adler Modemärkte bei der Übernahme durch Zeitfracht – Umsetzung erfolgt über mehrere Insolvenzpläne

05.07.2021

Ein Gleiss Lutz-Team berät die Adler Modemärkte AG beim Abschluss der Investorenvereinbarung mit der Zeitfracht Logistik Holding GmbH. Die Umsetzung erfolgt über mehrere komplexe Insolvenzpläne und Kapitalmaßnahmen im Rahmen des am 1. Juli 2021 eröffneten

Insolvenzverfahrens. Der Vollzug der Investorenvereinbarung mit der Zeitfracht Logistik Holding GmbH steht derzeit noch unter dem Vorbehalt fusionskontrollrechtlicher Genehmigungen. Die Kanzlei hat Adler zudem umfassend im Insolvenz-, Gesellschafts-, Kapitalmarkt- und Steuerrecht beraten sowie bei Finanzierungsfragen, Aufnahme von Massekrediten und Corona-Hilfen. 

 

Die Insolvenzpläne sehen die Entschuldung der insolventen Gesellschaften und die Fortführung des operativen Geschäfts mit mehr als 100 deutschen und 29 ausländischen Modefilialen (Österreich 24, Luxemburg 3, Schweiz 2) vor. Durch die geplante Neuaufstellung können voraussichtlich mindestens 2.600 der insgesamt 3.100 Arbeitsplätze der Gruppe erhalten werden.

 

Darüber hinaus umfasst der Insolvenzplan der Adler Modemärkte AG auch einen Kapitalschnitt auf Null und die anschließende Zuführung neuen Eigenkapitals durch den Investor Zeitfracht, der damit alleiniger Aktionär von Adler wird. Mit dem Kapitalschnitt wird zugleich ein Delisting der Aktien der Gesellschaft erfolgen. Sämtliche Insolvenzpläne sollen Ende Juli 2021 der Gläubigerversammlung zur Abstimmung vorgelegt werden. Idealerweise kann das Unternehmen das Insolvenzverfahren dann bereits Ende August 2021 beenden.

 

Die Adler Modemärkte AG ist ein börsennotiertes Unternehmen und gehört zu den führenden Textileinzelhandelsketten in Deutschland. Im Top-100-Ranking des Branchenmagazins Textil-Wirtschaft für das Jahr 2018 wird das Unternehmen auf Platz 22 geführt. Gleiss Lutz ist seit vielen Jahren regelmäßig für Adler Modemärkte AG tätig und hat u.a. im Rahmen des Börsengangs im Jahr 2011, bei der Übernahme durch die S&E Kapital GmbH im Jahr 2013, beim Kauf des Modehauses Kressner in 2015 sowie der Finanzierungsrunde aufgrund des ersten Lockdowns im Frühjahr 2020, bei dem außergerichtlichen Restrukturierungsversuch des Unternehmens über staatliche Fördermittel (WSF) sowie dem Antrag auf Eigenverwaltung nach neuem, seit 1. Januar 2021 in Kraft getretenen Insolvenzrecht (SanInsFoG) beraten.

 

Inhouse ist Daniel Getzin (General Counsel) für die Adler Modemärkte AG tätig.

 

Ein interdisziplinäres Gleiss Lutz-Team um die Partner Dr. Matthias Tresselt (Partner, Restrukturierung, Stuttgart), Dr. Stephan Aubel (Partner, Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht, Frankfurt, beide Federführung), Dr. Ralf Morshäuser (Partner, M&A, München), Dr. Kai Birke (Partner, Finance, Frankfurt), Dr. Marc Ruttloff (Partner, Öffentliches Recht, Stuttgart) und Dr. Johann Wagner (Partner, Steuerrecht, Hamburg) war für Adler im Rahmen der Transaktion tätig: Antonia Harbusch, Anne Verheyen (beide Kartellrecht, Düsseldorf), Dr. Joachim Glöckler, Wilhelm Wucherer (Restrukturierung, Stuttgart), Moritz Lochmann (Restrukturierung/M&A), Melina Grauschopf (M&A, beide München), Friedrich Schlott, Dr. Florian Kienast (Stuttgart, Restrukturierung), Dr. Walter Andert (Berlin), Melanie Barwich (Counsel), Alexander Gebhardt (Counsel), Jannik Hermes (beide Frankfurt, alle Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht), Dr. Maike Sauter (Stuttgart), Dr. Philip Niemann, Dr. Thomas Bücheler (beide Steuerrecht, Hamburg), Dr. Daniel Couzinet, Lisa Freihoff, Rebecca Schulga, Matthias Hahn, Linda Rampf (alle Öffentliches Recht), Dr. Eric Wagner (Partner), Dr. Simon Wagner (Counsel), Rudolph Anthony Holtz (alle Dispute Resolution, alle Stuttgart), Dr. Jonas Rybarz (Counsel, Real Estate, Berlin).

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell