PLUTA-Sanierungsexperte Meyerle erzielt Investorenlösung für Messedienstleister aus Fürth

07.06.2019

- Holtmann übernimmt Geschäftsbetrieb der Brandspaces GmbH aus Fürth

- Sanierungsexperten führten Gespräche mit mehreren Interessenten

- Insolvenzverfahren am 1. Juni eröffnet

Nürnberg, 7. Juni 2019. Sanierungsexperte Patrick Meyerle von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH hat eine Investorenlösung für die Brandspaces GmbH aus Fürth erzielt. Die renommierte Holtmann-Gruppe erwirbt den Geschäftsbetrieb mit Wirkung zum 1. Juni 2019 im Rahmen einer übertragenden Sanierung.

Die Verantwortlichen unterzeichneten bereits den Kaufvertrag. Der Geschäftsbetrieb des Messedienstleisters wurde seit Antragstellung im März uneingeschränkt fortgeführt. „Kunden und Lieferanten hielten dem Unternehmen während des Verfahrens die Treue. Das ist nicht selbstverständlich“, so PLUTA-Sanierungsexperte Meyerle. In seinem Team arbeitet zudem Rechtsanwalt Daniel Barth.

Die erzielte Investorenlösung wurde mit Hilfe der Beratung durch Dr. Michael Saatmann, Geschäftsführer der Intrion Gesellschaft für Managementberatung mbH umgesetzt. Die Verhandlungen waren sehr komplex, da bereits die Vorgängergesellschaft der Brandspaces ein Insolvenzverfahren durchlaufen hatte. „Zu Beginn verhandelten wir mit mehreren Interessenten. Jedoch zeigte sich bereits nach kurzer Zeit, dass die Holtmann-Gruppe mit der vorhandenen Expertise im Messebau der ideale Partner für eine nachhaltige Nachfolgelösung im Sinne der Gläubiger, Kunden und Mitarbeiter ist“, so der M&A-Experte Dr. Saatmann.

Renommierter Messebauer als Investor

Holtmann Messe + Event ist mit fast 70 Jahren Erfahrung einer der ältesten Messedienstleister der Branche. Walter und Wilhelm Holtmann gründeten das Unternehmen nach dem Zweiten Weltkrieg in Hannover. In den letzten Jahren verzeichnete die Holtmann Gruppe einen Umsatz von 30 bis 35 Millionen Euro und beschäftigt aktuell 135 Mitarbeiter. Mit den drei Marken Holtmann Messe + Event, EXPOMONDO und :mesomondo setzt das Unternehmen neben Messeständen auch Shops, Markenstores, Road-Shows, Pop-up-stores, temporäre Bauprojekte und Pavillons auf Sportevents und Weltausstellungen sowie Museumsinstallationen um.

„Wir freuen uns, unsere strategische Marktausrichtung mit kompetenten Mitarbeitern der ehemaligen Brandspaces GmbH am Standort Nürnberg umsetzen zu können und damit noch näher an unsere Kunden zu rücken. Wir sehen in dieser Akquisition eine passgenaue Geschäftserweiterung, die die Marke Holtmann im Süden Deutschlands nachhaltig stärkt und dem Team eine klare Perspektive gibt. So steht dem qualitativen Wachstum am Standort Nürnberg für hochwertige Messeinszenierungen, Eventkreationen und Innenausbauprojekten nichts entgegen“, sagt Jörg Zeißig, Geschäftsführer der Holtmann GmbH & Co. KG.

Das Amtsgericht Fürth eröffnete mit Beschluss vom 1. Juni 2019 das Verfahren und bestellte Meyerle zum Insolvenzverwalter. Der Sanierungsexperte war zuvor bereits als vorläufiger Verwalter tätig. PLUTA-Anwalt Meyerle verfügt über umfangreiche Erfahrung als Verwalter. Er fand unter anderem eine Investorenlösung für den Kinderspielzeughersteller Ferdinand Bethäuser aus Fürth, bekannt unter der Marke FERBEDO.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell