Insolvenzordnung

80. Lieferung 6/19

Kübler/Prütting/Bork (Hrsg.), InsO: Einer der umfassendsten Kommentare zur Insolvenzordnung, zum Internationalen Insolvenzrecht und zur InsVV. Praxisnah, stets aktuell und mit wissenschaftlichem Anspruch – ein Standardwerk, das die InsO von der ersten Stunde an begleitet und sich seit langem in der Fachwelt etabliert hat.

KPB InsO: Die etwa 8.500 Seiten des Kommentars gibt es unter KPB InsO online. Recherchieren Sie in Sekundenschnelle und nutzen Sie die umfangreiche und bequeme Suchfunktion über Volltext, Autor, Stichwort oder Aktenzeichen.

KPB InsO ist überall einsatzbereit: Ob am Arbeitsplatz oder über das mobile Internet unterwegs – KPB InsO ist immer dabei.

Die aktuelle 79. Lieferung beinhaltet die Überarbeitung und Aktualisierung der InsO in folgenden Bereichen:

Aktuell

Treffer 1 bis 10 von 420
<<
<
1
13.08.2019

Brinkmann & Partner: Gläubiger stimmen dem Insolvenzplan zu – Wichtiger Schritt zur Beendigung des Insolvenzverfahrens Lila Bäcker

Erste Sanierungserfolge: Umsätze steigen PASEWALK, 12. AUGUST 2019. Die Gläubigerversammlung der Unser Heimat Bäcker GmbH hat heute dem vom Management erarbeiteten Insolvenzplan zugestimmt. „Damit ist uns ein weiterer wichtiger...mehr


12.08.2019

PLUTA-Sanierungsexperte Meyer ist vorläufiger Insolvenzverwalter der PEACOCK Moden GmbH

Münster, 12. August 2019. Die PEACOCK Moden GmbH hat am 8. August 2019 einen Antrag auf die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Das Amtsgericht Münster ordnete daraufhin das vorläufige Insolvenzverfahren an und...mehr


12.08.2019

Brinkmann & Partner: PTM GmbH stellt Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens

Sanierungsexperte Rechtsanwalt Dr. Jan Markus Plathner zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt Betrieb wird weiter aufrechterhalten und soll saniert werden Die PTM GmbH aus Nauroth hat am 8. August 2019 Antrag auf Eröffnung...mehr


09.08.2019

Kluth Rechtsanwälte: DROEGE Group übernimmt Versandhändler „pötschke.de“

Standort Kaarst und rund 150 Arbeitsplätze der Gärtner Pötschke GmbH bleiben erhalten Mit Weltbild Potenziale als Multikanal-Anbieter ausbauen Junge Führungsmannschaft will Zukunft von pötschke.de nachhaltig gestalten Kaarst, 8....mehr


09.08.2019

Schultze & Braun: Lindenfarb – Weichen für Neustart sind gestellt

Gläubiger stimmen Insolvenzplan zu Sanierungsgeschäftsführer Detlef Specovius, Schultze & Braun, schließt das Verfahren in Kürze ab 220 Arbeitsplätze bleiben erhalten Aalen. Am heutigen Donnerstag haben alle 303 Gläubiger der...mehr


08.08.2019

White & Case berät Advert Finance bei finanzieller Restrukturierung und Erwerb der Fyber Gruppe

Frankfurt, 7. August 2019 – White & Case LLP hat die Advert Finance B.V.. bei der Restrukturierung und der anschließenden erfolgreichen Übernahme der Fyber Gruppe mit Sitz in Berlin und Amsterdam beraten. Die Fyber N.V. wird im...mehr


07.08.2019

WillmerKöster: Gespräche zum Verkauf des Autocenters Giese werden wiederaufgenommen

- Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt / Geschäftsbetrieb im Autohaus läuft ohne Einschränkung weiter Papenburg/Bremen, 07. August 2019 – Beim Autocenter Giese in Papenburg werden wieder Gespräche zum Verkauf...mehr


07.08.2019

Schultze & Braun: Solar Millennium – Gläubiger erhalten weitere Abschlagszahlung

- Insolvenzverwalter Volker Böhm von Schultze & Braun schüttet rund 10,6 Millionen Euro aus - Weitere Quotenzahlung am Ende des Verfahrens Erlangen. Die Gläubiger der Solar Millenium AG erhalten eine weitere Abschlagszahlung auf...mehr


06.08.2019

BGH, Urteil vom 27. Juni 2019 - IX ZR 167/18

Leitsätze des Gerichts: 1. Jede Forderung eines Gesellschafters auf Rückzahlung eines vom Gesellschafter aus seinem Vermögen der Gesellschaft zur Verfügung gestellten Geldbetrags ist darlehensgleich, sofern ein solcher...


06.08.2019

PLUTA-Restrukturierungsexperte Dr. Kaufmann sieht gute Chancen für Investorenlösung bei Spedition W & F Franke

• Geschäftsbetrieb wird unverändert fortgeführt; Kunden und Lieferanten halten dem Unternehmen die Treue • Strukturierter Bieterprozess aufgesetzt • Erste Investorengespräche erfolgreich verlaufen Bremen, 5. August 2019....mehr


Treffer 1 bis 10 von 420
<<
<
1

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell