Sanierungsexperte Dr. Martini verkauft Energieabrechner bpd – business process & decision GmbH an WZ Energy Services Holding GmbH

03.04.2019

- WZ Energy Services Holding GmbH aus Idstein übernimmt Geschäftsbetrieb.

- Alle 17 Arbeitnehmer werden übernommen.

Nach einer dreimonatigen Betriebsfortführung hat Insolvenzverwalter Dr. Ulf Martini von MARTINI Rechtsanwälte Partnerschaft mbB den Geschäftsbetrieb der bpd – business process & decision GmbH verkauft. Erwerberin ist die WZ Energy Services Holding GmbH aus Idstein. Die WZ Energy Services Holding GmbH wird den Geschäftsbetrieb fortführen. Der unterschriebene Kaufvertrag wurde durch die Gläubigerausschusssitzung am 01.04.19 genehmigt.

Mit dieser Investorenlösung ist es Martini gelungen, nicht nur den Geschäftsbetrieb zu sanieren, sondern auch am Standort Heidelberg alle 17 Arbeitsplätze zu erhalten.

Die bpd - business process & decision GmbH musste Ende 2018 beim Amtsgericht Ludwigshafen a. Rh. einen Antrag auf Durchführung eines Insolvenzverfahrens stellen. Die bpd - business process & decision GmbH ist darauf spezialisiert, für Energielieferanten Serviceleistungen in Form von Erstellung der Endabrechnungen mit den Kunden zu erbringen. Über das Vermögen einer wesentlichen Kundin der bpd - business process & decision GmbH, der DEG Deutsche Energie GmbH, aus Heilbronn wurde Ende des Jahres 2018 ebenfalls ein Insolvenzantragsverfahren angeordnet. Hierdurch geriet die bpd - business process & decision GmbH in wirtschaftliche Schwierigkeiten. Der Geschäftsbetrieb der bpd - business process & decision GmbH konnte im Rahmen eines Insolvenzantragsverfahrens mit Hilfe einer Insolvenzgeldvorfinanzierung stabilisiert und neu aufgestellt werden. Dies führte dazu, dass sich 12 Investoren ernsthaft für einen Erwerb des Unternehmens interessierten. Letztendlich überzeigte das Gesamtkonzept der WZ Energy Services Holding GmbH nicht nur den eingesetzten Insolvenzverwalter Martini, sondern insbesondere auch die Mitglieder des Gläubigerausschusses und die Arbeitnehmer der bpd - business process & decision GmbH.

Dr. Martini erklärt: „Es freut mich sehr, dass es uns gelungen ist, in einem schwierigen Markt den Geschäftsbetrieb der bpd - business process & decision GmbH zu sanieren. Der Energie- und insbesondere der Strommarkt ist derzeit leider durch eine Vielzahl von Insolvenzverfahren turbulent. Umso mehr ist es erfreulich, dass die Mitarbeiter ihre Arbeitsleistungen weiterhin für die bpd - business process & decision GmbH erbracht und an die Zukunft des Unternehmens geglaubt haben. Letztendlich überzeugte die mutige Einstellung der Mitarbeiter auch die Investoren. Ich bin den Mitarbeitern, aber auch der Geschäftsleitung und dem Investor für das gezeigte Engagement dankbar.“

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell