PLUTA-Sanierungsexperte Dr. Lehr sieht gute Chancen für SLC Sautter Lift Components

14.02.2018

Stuttgart, 13. Februar 2018. Mit Beschluss vom 9. Februar 2018 hat das Amtsgericht Stuttgart Dr. Matthias Lehr von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH zum vorläufigen Insolvenzverwalter der SLC Sautter Lift Components GmbH & Co. KG bestellt.

Der Stuttgarter Rechtsanwalt verschaffte sich einen ersten Überblick über die aktuelle Situation. Der Sanierungsexperte sagt: „Der Geschäftsbetrieb des Unternehmens wird nahtlos fortgeführt. Derzeit werden mit allen wichtigen Kunden Gespräche geführt. Die Kunden wollen weiterhin neue Aufträge vergeben.“

SLC Sautter Lift Components aus Kornwestheim ist ein Hersteller von Komponenten für Aufzüge und beliefert alle wichtigen Größen der Branche mit mechanischen und elektrischen Komponenten. Zum Produktspektrum gehören u.a. Antriebe, Fahrkorbrahmen und Fangvorrichtungen. Alle Lösungen zeichnen sich sowohl bei der Montage als auch bei der Wartung und im Service durch ihre einfache Handhabung aus.

Der vorläufige Insolvenzverwalter informierte am Montag die Beschäftigten über die Lage. Das Unternehmen beschäftigt 35 Mitarbeiter. Deren Gehälter sind über das Insolvenzgeld gesichert.

Die Auftragslage der Gesellschaft ist gut. Das Unternehmen verfügt über großes Know-how und innovative Produkte. Angesichts dieser Voraussetzungen und der Unterstützung durch die Kunden stehen die Chancen für eine Investorenlösung gut. PLUTA-Experte Dr. Matthias Lehr wird in den nächsten Tagen und Wochen Gespräche mit potenziellen Investoren führen.

Geschäftsführer Klaus Sautter erklärt: „Wir werden den Verwalter bestmöglich bei seiner Arbeit unterstützen. Alle Beteiligten sind daran interessiert, eine langfristige Lösung für unser Unternehmen zu erzielen.“

Neben dem Verfahren der operativ tätigen SLC Sautter Lift Components GmbH & Co. KG wurde auch das vorläufige Insolvenzverfahren für die SLC Sautter Lift Components Verwaltungsgesellschaft mbH angeordnet. Vorläufiger Insolvenzverwalter dieser Gesellschaft ist PLUTA-Anwalt Ilkin Bananyarli.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell