PLUTA-Sanierungsexperte Bananyarli zum vorläufigen Verwalter eines Industriedienstleisters bestellt

15.02.2019

Stuttgart, 13. Februar 2019. Das Amtsgericht Stuttgart hat das vorläufige Insolvenzverfahren über das Vermögen der QSSL Industrieservice GmbH angeordnet. Ilkin Bananyarli, Sanierungsexperte der PLUTA Rechtsanwalts GmbH, wurde am 7. Februar 2019 zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt. Grund für die Antragstellung sind Liquiditätsschwierigkeiten.

Das Unternehmen mit Sitz in Fellbach bei Stuttgart ist ein Dienstleister für Qualitätssicherung und Services hauptsächlich für die Automobilindustrie, beispielsweise Montagearbeiten oder Logistikprozesse. An den Standorten Fellbach, Stuttgart, Mannheim und Berlin beschäftigt das Unternehmen 74 Mitarbeiter.

„Die Gehälter der Mitarbeiter sind über das Insolvenzgeld bis Ende März 2019 gesichert“, so Bananyarli. Der PLUTA-Sanierungsexperte weiter: „Wir verschaffen uns nun einen ersten Überblick über die Situation. Der Geschäftsbetrieb läuft uneingeschränkt weiter und die Kunden können wie gewohnt auf die hohe Qualität der Leistungen vertrauen.“ Im Sanierungsteam arbeiten noch Wirtschaftsjuristin Marina Schulz und Dipl. Kaufmann Michael Hieber.

Das 2005 gegründete Full-Service-Dienstleistungsunternehmen QSSL Industrieservices bietet Qualitätssicherung auf höchstem Niveau, Industriedienstleistungen wie Montageservice und Logistik sowie hoch spezialisierte Oberflächenbearbeitung von Metallen. Das Leistungsspektrum umfasst die Abholung der Ware direkt beim Kunden vor Ort, die Kontrolle und bei Bedarf die Überarbeitung der Produkte sowie die Lieferung an den vom Kunden gewünschten Ort. Das Angebot beinhaltet die Durchführung komplexer Kontrollarbeiten, Sortiertätigkeiten, Nacharbeiten und Oberflächenbearbeitung. Der Hauptsitz und die Produktion finden in Fellbach nähe Stuttgart statt.

Ilkin Bananyarli verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der Sanierung von Unternehmen sowie der Insolvenzverwaltung. 2018 erzielte er eine Investorenlösung für den Gewa-Tower in Fellbach. Zudem war er Insolvenzverwalter mehrerer Gesellschaften der Häussler-Gruppe aus Stuttgart.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell