Gravenbrucher Kreis öffnet Gütesiegel InsO Excellence

30.11.2018

• Zertifikat InsO Excellence ab Dezember 2018 auch für Nicht- Mitglieder erhältlich

• InsO Excellence hat sich in der Praxis bewährt

Halle / Saale, Frankfurt a. M., den 29. November 2018

Der Gravenbrucher Kreis – der Zusammenschluss führender, überregional tätiger Restrukturierungsexperten und Insolvenzverwalter Deutschlands – stellt ab sofort das Gütesiegel InsO Excellence dem Markt zur Verfügung. Damit können auch Restrukturierungsexperten und Insolvenzverwalter, die nicht Mitglied des Gravenbrucher Kreises sind, sich nach den hohen Anforderungen dieses Gütesiegels von unabhängigen Auditoren zertifizieren lassen.

„Wir haben in den letzten Jahren den Kriterienkatalog von InsO Excellence entwickelt und auf die spezifischen Anforderungen von Insolvenzverfahren hin weiter verfeinert. Nun ist die Praxistauglichkeit des Zertifikats belegt, so dass wir InsO Excellence auch anderen Marktteilnehmern zur Verfügung stellen können“, erläutert Tobias Hoefer, Leiter der Arbeitsgruppe InsO Excellence innerhalb des Gravenbrucher Kreises. Alle Mitglieder des Gravenbrucher Kreises unterwerfen sich den Anforderungen der InsO Excellence, einer Zertifizierung die jährlich von unabhängigen Auditoren überprüft wird. Diese intensiven Prüfungen umfassen weit gefächerte Themenbereiche von der Kanzleiorganisation und Betriebsfortführung über Berichtswesen, Compliance, Geldwäsche und Datensicherheit bis hin zum Management von Insolvenzverfahren, dem Umgang mit Gläubigerausschüssen und der externen Kommunikation.

InsO Excellence ist genau auf die spezifischen Anforderungen von Restrukturierung, Sachwaltung und Insolvenzverwaltung zugeschnitten. Die Mitglieder des Gravenbrucher Kreises dokumentieren mit diesem anspruchsvollen Gütesiegel ihre Verpflichtung zur hohen Qualität, Transparenz und Sicherheit der von ihnen betreuten Verfahren. Ab dem 1. Dezember 2018 können nun auch Restrukturierungsexperten und Insolvenzverwalter, die nicht Mitglied des Gravenbrucher Kreises sind, dieses Zertifikat erhalten. Interessierte können sich ab sofort an die Zertifizierungsgesellschaft DQS GmbH wenden, die die regelmäßige Prüfung und Auditierung des Gütesiegels durchführt (www.dqs.de). Wenn sie in der unabhängigen Prüfung die Einhaltung der erforderlichen Kriterien nachweisen, erhalten Bewerber dann das Zertifikat InsO Excellence.

Den aktuellen Kriterienkatalog für InsO Excellence finden Sie auf der Website des Gravenbrucher Kreises:

www.gravenbrucher-kreis.de/insoexcellence/

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2018 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell