dhpg: Neunkirchener Stanztechnik-Betrieb STK stellt Insolvenzantrag

15.02.2018

- Saarbrücken, 14. Februar 2018 – Die STK Gesellschaft für Stanztechnik mbH aus Neunkirchen/Saarland hat am 17.1.2018 beim Amtsgericht Saarbrücken einen Insolvenzantrag gestellt.
- Volker K. E. Müller, Rechtsanwalt und Partner der dhpg, wurde zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt.
- Der Geschäftsbetrieb wird mit dem Ziel der Sanierung des Unternehmens fortgeführt und durch einen strukturierten Investorenprozess begleitet.

Volker K. E. Müller, Partner der dhpg, Insolvenzverwalter und Sanierungsberater: „Vorrangiges Ziel ist es, in enger Abstimmung mit der bisherigen Geschäftsführung die Liefer- und Leistungsbeziehungen und damit das Geschäft zu stabilisieren. Wir sind zuversichtlich, das Unternehmen durch die Zuführung neuen Kapitals weiterführen zu können. Die Suche nach einem geeigneten Investor hat bereits begonnen.“

Das 1985 in Neunkirchen gegründete Familienunternehmen beschäftigt 50 Mitarbeiter. STK beliefert renommierte regionale wie überregionale Industrieunternehmen verschiedener Branchen. Sondereffekte, bedingt durch die Ausrichtung des Unternehmens vom reinen Automobilzulieferer zum metallverarbeitenden Betrieb, hatten zuletzt zu Finanzierungsschwierigkeiten geführt. Mit der Investorensuche wurde die Mentor AG aus Trier beauftragt.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell