ABG-Partner: Meinen Fleisch will sich mit Restrukturierungsverfahren langfristig sanieren und neu aufstellen

11.09.2018

 

(Klipphausen, 10. September 2018) Die Meinen Fleisch GmbH & Co. KG mit Sitz in Klipphausen hat am 27. August 2018 Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung gestellt. Das Amtsgericht Dresden gab dem Antrag mit Beschluss vom 27. August 2018 statt und bestellte Herrn Rechtsanwalt Dr. Nils Freudenberg von der Kanzlei Tiefenbacher Insolvenzverwaltung zum vorläufigen Sachwalter. Meinen Fleisch ist ein Zerlegebetrieb für Fleisch- und Wurstwaren. Am Standort in Klipphausen, in der Nähe von Dresden, sind derzeit 43 Mitarbeiter beschäftigt.

Durch Wettbewerbsdruck und Fehleinschätzungen entstand die Krise

Aufgrund des zunehmenden Wettbewerbsdrucks sowie der Folgen der Einführung des Mindestlohns war die Ertragslage trotz steigender Umsatzerlöse in den vergangenen Jahren 2016 und 2017 als unbefriedigend zu beurteilen. Der Gründungsgesellschafter und langjährige Geschäftsführer Kai-Uwe Meinen zog sich zu Beginn des Jahres aus den operativen Aufgaben zurück und setzte einen Fremdgeschäftsführer ein. Die Krise entstand innerhalb weniger Monate durch verschiedene strategische Fehler und so entstandene Defizite, die schließlich zu einer sehr angespannten Liquiditätssituation führten. Simon Leopold von der ABG Consulting-Partner GmbH & Co. KG im Beratungsverbund ABG-Partner unterstützt das Unternehmen nun als Interimsmanager. „Wir möchten die Wettbewerbsfähigkeit im Rahmen des Sanierungsverfahrens wieder herstellen und den Fortbestand des Betriebes sichern. Erste Maßnahmen der Restrukturierung haben wir bereits angeschoben“, berichtet Leopold. Simon Leopold ist mit seinem Team unter anderem für die betriebswirtschaftliche Sanierung des Unternehmens zuständig. Er verfügt über eine langjährige Expertise in der Unternehmens- sowie Sanierungsberatung. Die insolvenzrechtliche Beratung im Verfahren verantwortet der erfahrene Sanierungsspezialist und Rechtsanwalt Stefan Ettelt der Kanzlei Kulitzscher & Ettelt. Er erläutert die Besonderheiten: „Die Meinen Fleisch nutzt ein modernes Sanierungsverfahren in Eigenverwaltung. Die Geschäftsführung bleibt Ansprechpartner für Kunden, Mitarbeiter, Lieferanten und Geschäftspartner. Dem Management zur Seite steht der vorläufige Sachwalter, der den Prozess überwacht und die Gläubigerinteressen vertritt.“

Mitarbeiter und Gläubiger unterstützen den Sanierungsprozess

Simon Leopold informierte die Mitarbeiter am 29. August 2018 über die aktuelle Lage. Ihre Gehälter sind für drei Monate über das Insolvenzausfallgeld der Agentur für Arbeit gesichert. „Die Mitarbeiter stehen hinter dem Unternehmen, sie möchten den Sanierungsprozess aktiv begleiten“, freut sich der Geschäftsführer. „Meinen Fleisch hat alle Voraussetzungen für eine schnelle und nachhaltig erfolgreiche Restrukturierung“, ergänzt Dr. Nils Freudenberg. „Nicht nur die Arbeitnehmer und Geschäftspartner haben ihre Unterstützung zugesichert, auch der vom Gericht eingesetzte vorläufige Gläubigerausschuss hat seine Arbeit bereits aufgenommen.“

Über die Meinen Fleisch GmbH & Co. KG
Die Meinen Fleisch GmbH & Co. KG ist ein mittelständisches Unternehmen mit aktuell 43 Mitarbeitern. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Klipphausen, in der Nähe von Dresden. Es hat sich auf die Zerlegung sowie den Handel von Fleischwaren spezialisiert. Das Unternehmen ging ursprünglich aus dem operativen Geschäftsfeld der Kai-Uwe Meinen Fleischgroßhandels E.K. hervor. Trotz des anhaltenden Strukturwandels und deren Auswirkungen konnte das Unternehmen den Umsatz bisher beständig ausbauen.

Über den Beratungsverbund ABG-Partner
ABG-Partner ist ein Beratungsverbund mit eigenständigen Gesellschaften der Steuer- und Unternehmensberatung, Marketing, Recht und Wirtschaftsprüfung. Gegründet 1991, betreut ABG-Partner mit rund 100 Mitarbeitern an den Standorten München, Bayreuth, Dresden sowie Böblingen Unternehmen und Institutionen in allen steuerlichen und wirtschaftlichen Themen. Ein Schwerpunkt ist seit vielen Jahren die ganzheitliche Sanierung von Unternehmen – außergerichtlich oder gerichtlich. Ziel ist die Wiederherstellung der Wettbewerbsfähigkeit und Neuausrichtung des Unternehmens für den erfolgreichen Neustart am Markt.

Über Kulitzscher & Ettelt
Die Sozietät der Rechtsanwälte Kulitzscher & Ettelt wurde bereits im Jahr 1968 gegründet und verfügt über Standorte in Dresden sowie Döbeln. In der Sozietät arbeiten zurzeit acht anwaltliche Berufsträger. Mit dem Standort Dresden hat sich die Kanzlei bundesweit auf Sanierungsprozesse spezialisiert. Die Sanierungsabteilung leitet der geschäftsführende Partner der Kanzlei Herr Rechtsanwalt Stefan Ettelt. Er wird dabei unterstützt von drei weiteren Rechtsanwältinnen. Mit mehr als 177 eingeleiteten Insolvenzverfahren, der Mitwirkung in insgesamt 36 Gläubigerausschüssen und der Durchführung von mittlerweile 16 sog. Schutzschirmverfahren sowie 32 Eigenverwaltungsverfahren ist die Kanzlei Kulitzscher & Ettelt deutschlandweit führend im Sanierungsbereich. Die Kanzlei wurde im März 2015 vom Finance Magazine als eine der Top 5 Beraterkanzleien in Deutschland für ESUG-Verfahren ausgezeichnet.

Über die Tiefenbacher Insolvenzverwaltung
Tiefenbacher Rechtsanwälte betreut mit 45 Rechtsanwälten und über 130 Mitarbeitern bundesweit und international agierende große und mittelständische Unternehmen, Banken, Finanzdienstleister. Im Bereich Insolvenzverwaltung sind 70 Mitarbeiter tätig, die das gesamte Portfolio der Verwalteraufgaben abdecken und bereits 3.000 Verfahren betreut haben. Seit mehr als 25 Jahren strebt die Tiefenbacher Insolvenzverwaltung eine Fortführung von schuldnerischen Unternehmen in der Insolvenz und anschließend eine übertragende Sanierung oder ein Planverfahren an – immer mit den Zielen: bestmögliche Gläubigerbefriedigung sowie Erhalt von Unternehmen und Arbeitsplätzen.

 

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2018 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell