Insolvenzordnung

77. Lieferung 8/18

Kübler/Prütting/Bork (Hrsg.), InsO: Einer der umfassendsten Kommentare zur Insolvenzordnung, zum Internationalen Insolvenzrecht und zur InsVV. Praxisnah, stets aktuell und mit wissenschaftlichem Anspruch – ein Standardwerk, das die InsO von der ersten Stunde an begleitet und sich seit langem in der Fachwelt etabliert hat.

KPB InsO: Die etwa 8.500 Seiten des Kommentars gibt es unter KPB InsO online. Recherchieren Sie in Sekundenschnelle und nutzen Sie die umfangreiche und bequeme Suchfunktion über Volltext, Autor, Stichwort oder Aktenzeichen.

KPB InsO ist überall einsatzbereit: Ob am Arbeitsplatz oder über das mobile Internet unterwegs – KPB InsO ist immer dabei.

Die aktuelle 77. Lieferung beinhaltet die Überarbeitung und Aktualisierung der InsO in folgenden Bereichen:

Aktuell

Treffer 1 bis 10 von 433
<<
<
1
17.10.2018

hww hermann wienberg wilhelm: DÜN-FLEISCH GmbH: Sanierungsplan gerichtlich bestätigt

Mühlhausen, Dünwald/Hüpstedt. 16.10.2018. Am 16. Oktober 2018 wurde der von Kai Dellit, Rechtsanwalt und Partner von hww hermann wienberg wilhelm, vorgelegte Insolvenzplan über die DÜN-FLEISCH GmbH vom Amtsgericht Mühlhausen –...mehr


17.10.2018

BAG: Haftung des Betriebserwerbers in der Insolvenz

Der Dritte Senat des Bundesarbeitsgerichts hat den Gerichtshof der Europäischen Union (EuGH) in zwei Verfahren um eine Vorabentscheidung zur Auslegung von Art. 3 Abs. 4 und Art. 5 Abs. 2 Buchst. a der Richtlinie 2001/23/EG* sowie...mehr


16.10.2018

Forum 270 begrüßt Ergebnisse der ESUG-Evaluation und sieht sich in seinen Bemühungen zur Stärkung einer qualitativ hochwertigen Eigenverwaltung bestätigt

Frankfurt/Main, 15. Oktober 2018. Das Forum 270 – Qualität und Verantwortung in der Eigenverwaltung e.V. begrüßt wesentliche Ergebnisse der ESUG-Evaluation und sieht sich in seinen Bemühungen bestätigt, die Eigenverwaltung als...mehr


16.10.2018

NIVD spricht sich für moderate Ergänzungen der Zulassungsregeln für Beruf des Insolvenzverwalters aus

Gemeinsame Fachtagung mit BAKinso e. V. in Berlin - Warnung vor zu großer Barriere für neu nachrückende Verwalter/innen - Ergänzende Anpassungen wie zentrale Liste bei Verwalterauswahl aber sinnvoll - Berlin, 16.10.2018. Auf...mehr


16.10.2018

VID Der Verband Insolvenzverwalter Deutschlands: Gesetzgeber muss handeln – Fehlentwicklungen korrigieren

· BMJV stellt Studie zum Gesetz zur Sanierung von Unternehmen (ESUG) vor · Studie liefert konkrete Ergebnisse zur Nachjustierung · VID begrüßt die Ergebnisse der unabhängigen Untersuchung Fünf Jahre nach Inkrafttreten des...mehr


15.10.2018

BGH, Urteil vom 13. September 2018 - IX ZR 190/17

Leitsatz des Gerichts: Der eine Grundstücksübertragung anfechtende Gläubiger kann gegenüber dem Einwand des Erwerbers, das Grundstück sei bereits wertausschöpfend belastet gewesen, die Anfechtbarkeit einer vorrangigen Belastung...


15.10.2018

Gleiss Lutz berät Europoles GmbH & Co. KG bei Restrukturierung in Eigenverwaltung

Gleiss Lutz berät die Europoles GmbH & Co. KG (Europoles), Europas führenden Hersteller von Masten, Türmen, Stützen und Tragsystemen, umfassend bei der angestrebten Restrukturierung in Eigenverwaltung. Durch den zuvor von der...mehr


12.10.2018

Europoles strebt Restrukturierung in Eigenverwaltung an

- Europas führender Hersteller von Masten und Tragsystemen nutzt Sanierungschance nach unerwartetem Stopp eines Großauftrags - - Weitreichendes Restrukturierungsprogramm soll Neustart ermöglichen - - Löhne und Gehälter bis Ende...mehr


12.10.2018

Jaffé Insolvenzverwalter: Erste Gläubigerversammlungen für insolvente deutsche P&R Gesellschaften am 17. und 18. Oktober in der Münchner Olympiahalle - Hinweise für Teilnehmer Bericht über Krisenursachen, Hintergründe der Insolvenz und Verwertungsmöglichkeiten

München, 11. Oktober 2018. Am 17. und 18. Oktober 2018 finden in der Münchner Olympiahalle (Spiridon-Louis-Ring 21, 80809 München) die Berichtstermine (Gläubigerversammlungen) in den Insolvenzverfahren für die P & R...mehr


12.10.2018

BV ESUG: Das Rettungswerkzeug Eigenverwaltung funktioniert

ESUG Evaluierung zieht positives Fazit: Erwartungen wurden erfüllt Meilenstein für eine positive Veränderung der Insolvenzkultur Düsseldorf / Berlin. 11. Oktober 2018. Das ESUG (Gesetz zur weiteren Erleichterung der Sanierung von...mehr


Treffer 1 bis 10 von 433
<<
<
1

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2018 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell