VS Broschek Druck GmbH: Sanierung im Rahmen eines Insolvenzverfahrens angestrebt- Fortführung des Unternehmens durch Prof. Dr. Klaus Pannen

08.01.2018

Mit Beschluss des Amtsgerichts Lübeck vom 4. Januar 2018 wurde über das Vermögen der VS Broschek Druck GmbH mit Sitz in Lübeck die vorläufige Insolvenzverwaltung angeordnet und Herr Prof. Dr. Klaus Pannen zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt.

Die VS Broschek Druck GmbH ist ein familiär geführtes Druckerei-Unternehmen mit einem eigenen modernen Maschinenpark. Das Leistungsspektrum umfasst Print-Produkte mit einem Schwerpunkt bei Zeitungsbeilagen und Prospekten; darüber hinaus werden auch Kataloge, Broschüren und Zeitschriften hergestellt, die nach den individuellen Wünschen der Kunden gefertigt werden. Mit rund 90 Mitarbeitern und einem Umsatz von rund 24 Mio. EUR sorgt das Unternehmen im Mehrschichtbetrieb für einen Rundumservice von der Beratung, den Druck und die Weiterverarbeitung bis hin zur zuverlässigen Logistik mit Lieferung und Versandabwicklung.

Die Anordnung der vorläufigen Insolvenzverwaltung bedeutet keinesfalls das Aus für das renommierte Lübecker Druckerei-Unternehmen. Um das Fortbestehen dieses Unternehmens zu sichern, wird dieses im Rahmen der vorläufigen Insolvenzverwaltung uneingeschränkt fortgeführt. Sämtliche erforderlichen Restrukturierungs- und Finanzierungsmaßnahmen wurden umgehend eingeleitet, um die Sanierung des Unternehmens zu ermöglichen. Diese hat aus heutiger Sicht gute Erfolgsaussichten.

Der vorläufige Insolvenzverwalter Prof. Dr. Klaus Pannen: „Das Unternehmen hat einen guten Ruf, vor allem im deutschen und skandinavischen Markt. Ich bin fest davon überzeugt, dass gerade im Hinblick auf die hohe Motivation der Mitarbeiter der VS Broschek Druck GmbH und angesichts der erstklassigen Produkte ein langfristiges Überleben des Unternehmens sichergestellt wird."

Herr Prof. Dr. Pannen ist Fachanwalt für Insolvenzrecht und Namensgeber der überregional tätigen Sozietät PROF. DR. PANNEN RECHTSANWÄLTE. Während seiner mehr als 30jährigen Berufspraxis hat Herr Prof. Dr. Pannen zahlreiche Insolvenzverfahren, Konkurs- und Gesamtvollstreckungsverfahren als Verwalter bearbeitet und zahlreiche Unternehmen im In- und Ausland saniert.

Die Sozietät PROF. DR. PANNEN RECHTSANWÄLTE, mit Hauptstandorten in Hamburg, Frankfurt am Main, Berlin und Dresden, gehört zu den in Deutschland führenden Insolvenzverwalterpraxen.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2018 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell