Insolvenzordnung

74. Lieferung 11/17

Kübler/Prütting/Bork (Hrsg.), InsO: Einer der umfassendsten Kommentare zur Insolvenzordnung, zum Internationalen Insolvenzrecht und zur InsVV. Praxisnah, stets aktuell und mit wissenschaftlichem Anspruch – ein Standardwerk, das die InsO von der ersten Stunde an begleitet und sich seit langem in der Fachwelt etabliert hat.

KPB InsO: Die etwa 8.500 Seiten des Kommentars gibt es unter KPB InsO online. Recherchieren Sie in Sekundenschnelle und nutzen Sie die umfangreiche und bequeme Suchfunktion über Volltext, Autor, Stichwort oder Aktenzeichen.

KPB InsO ist überall einsatzbereit: Ob am Arbeitsplatz oder über das mobile Internet unterwegs – KPB InsO ist immer dabei.

Die aktuelle 74. Lieferung beinhaltet die Überarbeitung und Aktualisierung der InsO in folgenden Bereichen:

 

 

Aktuell

Treffer 11 bis 20 von 306
2
12.01.2018

PLUTA-Sanierungsexperte Dr. Kaufmann führt Investorengespräche für VDev Systems und Services

Bremen, 11. Januar 2018. Sanierungsexperte Dr. Christian Kaufmann von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH führt einen Investorenprozess für die VDev Systems und Services GmbH aus Bremen durch. Der Technologieanbieter für die Luft- und...mehr


12.01.2018

Wellensiek: DLW Flooring - Einigung mit Investoren in greifbarer Nähe

· Verhandlungen mit Investoren um Produktionsstandort Delmenhorst sind in finaler Phase und kurz vor einer endgültigen Einigung mit einem namhaften strategischen Investor. Entscheidung noch im Januar erwartet. · Nach...mehr


12.01.2018

hww hermann wienberg wilhelm Insolvenzverwalter kündigt an: Karmann Gläubiger können auf eine 40 Prozent Quote hoffen

Gläubiger erhalten weitere Abschlagszahlung in Höhe von 15 Prozent ihrer Forderungen Osnabrück / Frankfurt a. M. 11.01.2018. In dem Insolvenzverfahren über das Vermögen der Wilhelm Karmann GmbH kündigt Insolvenzverwalter Ottmar...mehr


11.01.2018

Horst Piepenburg zum vorläufigen Insolvenzverwalter der Essener Hammerschmiede IPP van Triel GmbH bestellt

· Gläubiger beantragen gegen Essener Metallverarbeiter der britischen IPP Groupbeim Amtsgericht Essen Antrag auf Eröffnung einesInsolvenzverfahrens · Wichtige Teile des Maschinenparks wurden vor Antragstellung nach England...mehr


10.01.2018

Flöther & Wissing: NIKI - Vueling hält am Kaufvertrag fest

Berlin, 9. Januar 2018 – Das spanische Luftverkehrsunternehmen „Vueling Airlines S.A“ hält an seiner Absicht fest, große Teile des NIKI-Geschäftsbetriebs zu erwerben. Der vorläufige Insolvenzverwalter der „NIKI Luftfahrt GmbH“,...mehr


10.01.2018

BBL Bernsau Brockdorff: Beate Uhse AG erhält Massedarlehen

09. Januar 2018. Die sich im vorläufigen Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung befindliche Beate Uhse Aktiengesellschaft (ISIN DE0007551400, WKN 755140) erhält ein Massedarlehen in Höhe von rund 2,7 Mio. Euro, das durch die Prime...mehr


08.01.2018

VS Broschek Druck GmbH: Sanierung im Rahmen eines Insolvenzverfahrens angestrebt- Fortführung des Unternehmens durch Prof. Dr. Klaus Pannen

Mit Beschluss des Amtsgerichts Lübeck vom 4. Januar 2018 wurde über das Vermögen der VS Broschek Druck GmbH mit Sitz in Lübeck die vorläufige Insolvenzverwaltung angeordnet und Herr Prof. Dr. Klaus Pannen zum vorläufigen...mehr


08.01.2018

Erfolgreiche Sanierung - Investor übernimmt Schmerzklinik Berlin

– Klinikbetrieb bietet unverändert hochwertige medizinische Behandlung und Betreuung – – Alle Arbeitsplätze bleiben erhalten – Berlin, 05.01.2018 Im Rahmen einer übertragenden Sanierung konnte Insolvenzverwalter Dr. Florian...mehr


08.01.2018

Buchalik Brömmekamp: höltl Retail Solutions hat Eigenverwaltung erfolgreich beendet

Integrierte Standardsoftware anstatt Individualsoftware rückt in den Mittelpunkt Bad Hersfeld. 5. Januar 2018. Nun ist es offiziell, das Eigenverwaltungsverfahren der höltl Retail Solutions GmbH wurde vom Amtsgericht Bad Hersfeld...mehr


05.01.2018

Beate Uhse AG: Einleitung des M & A Prozesses

Flensburg, 2. Januar 2018: Die Beate Uhse Aktiengesellschaft (ISIN DE0007551400, WKN 755140) teilt mit, dass mit Zustimmung des Gläubigerausschusses heute parallel zur Sanierung in Eigenverwaltung offiziell der Verkaufsprozess...mehr


Treffer 11 bis 20 von 306
2

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2018 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell