Buchalik Brömmekamp: frischBack übernimmt sieben Filialen der insolventen elmi Bäckerei

07.11.2017

- Traditionsbäckerei setzt Expansionsstrategie fort

- Mitarbeiter für Filialen gesucht

Arnstadt. 06. November 2017. Die Traditionsbäckerei frischBack wird sieben Filialen der insolventen elmi Bäckerei übernehmen. Dazu gehört auch das Dom Cafe in Erfurt, das bereits am 10. November wieder eröffnet wird. Darüber hinaus hat frischBack weitere Filialen in Erfurt, Eisenach, Weimar und Gotha erworben. Der Kaufvertrag wurde am 27. November unterzeichnet. Über die Kaufsumme haben beide Parteien Still schweigen vereinbart. „Wir freuen uns, mit diesen zum Teil sehr traditionsreichen Cafes und Bäckereien unser Filialnetz weiter ausbauen zu können und damit unsere Expansionsstrategie fortsetzen zu können. Wir fühlen uns der Tradition der hinzugekauften Filialen verpflichtet und werden dort unseren hohen Qualitätsanspruch erfüllen“, erklärt frischBack Geschäftsführer Alfred J. Heyl. frischBack betreibt rund 130 Filialen in Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Osthessen und Nordbayern und zählt damit zu den 30 führenden Backwaren-Filialisten in Deutschland.

frischBack ist bereits in den vier Städten Erfurt, Eisennach, Weimar und Gotha mit Filialen vertreten und wird auch in den neuen Backstuben das Konzept aus gesunden Lebensmitteln, verstärkt regionalen Produkten und weiteren Angebote aus dem Gastronomiebereich wie Kaffee, Snacks und Mittagstisch anbieten. Dazu hat frischBack in den vergangenen Jahren in Millionenhöhe in Filialen und Produktionsstätten investiert. „Die neuen Filialen werden schnellst möglich wieder ihre Türen öffnen. Ein genauer Termin ist allerdings noch nicht klar, sicher werden wir aber im laufenden Monat überall die Eröffnungen feiern können“, so Alfred Heyl.

Für die ehemaligen Mitarbeiter der elmi-Bäckereien ist der Kauf eine gute Nachricht, denn sie sollen übernommen werden. „Da die Filialen allerdings bereits geschlossen waren, haben viele schon einen neuen Job gefunden. Deshalb suchen wir dringend gut ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mit uns den Neuanfang gehen. Auch für unsere anderen Filialen sind Bewerbungen herzlich willkommen“, meint Heyl.

Neue frischBack-Filialen:

Erfurt: Dom Café, Domplatz 23, Marktstraße 17 und Gothaer Landstraße 22 (Real)

Eisenach: Neue Wiese 1 (Pepp)

Weimar: Landhausallee 6 (Real)

Gotha: Schubertstraße 20 (Real) und Hauptmarkt 31

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2017 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell