Insolvenzordnung

73. Lieferung 9/17

Kübler/Prütting/Bork (Hrsg.), InsO: Einer der umfassendsten Kommentare zur Insolvenzordnung, zum Internationalen Insolvenzrecht und zur InsVV. Praxisnah, stets aktuell und mit wissenschaftlichem Anspruch – ein Standardwerk, das die InsO von der ersten Stunde an begleitet und sich seit langem in der Fachwelt etabliert hat.

KPB InsO: Die etwa 8.500 Seiten des Kommentars gibt es unter KPB InsO online. Recherchieren Sie in Sekundenschnelle und nutzen Sie die umfangreiche und bequeme Suchfunktion über Volltext, Autor, Stichwort oder Aktenzeichen.

KPB InsO ist überall einsatzbereit: Ob am Arbeitsplatz oder über das mobile Internet unterwegs – KPB InsO ist immer dabei.

Die aktuelle 73. Lieferung beinhaltet die Überarbeitung und Aktualisierung der InsO in folgenden Bereichen:

 

 

Aktuell

Treffer 51 bis 60 von 221
6
07.09.2017

Oppenhoff & Partner berät Senvion bei erfolgreicher Restrukturierung

Oppenhoff & Partner hat den Windenergieanlagen-Hersteller Senvion bei seiner erfolgreichen Umstrukturierung beraten. Es wurden Teile der Produktion verlagert und einige Standorte in Deutschland, unter anderem die Betriebe der...mehr


05.09.2017

Willmer Köster: Neuer Investor beim Heizungs- und Sanitärspezialisten Gand Haustechnik

· Sanierung erfolgreich abgeschlossen / Kaufvereinbarung sieht Übernahme aller 19 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Schwarmstedt/Verden, 01. September 2017 –Der insolvente Haustechnikspezialist Gand Haustechnik mit Sitz in...mehr


05.09.2017

Voigt Salus: AVG Aluminiumreifen Vertriebsgesellschaft mbH ist insolvent

Das Amtsgericht Bonn (95 IN 76/17) hat am 28.08.2017 Dr. Franz Zilkens zum vorläufigen Insolvenzverwalter über das Vermögen der AVG Aluminiumreifen Vertriebsgesellschaft mbH bestellt. AVG ist ein Reifengroßhändler mit Standorten...mehr


05.09.2017

Buchalik Brömmekamp: Thurn Produkte nutzt Eigenverwaltungsverfahren zur Sanierung

Produktion von Wasch- und Reinigungsmitteln läuft unverändert weiter Arbeitsplatzabbau ist nicht geplant Neunkirchen Seelscheid. 4. September 2017. Die Thurn Produkte GmbH und die AT Abfüllbetrieb Greven GmbH, die ehemaligen...mehr


04.09.2017

Schultze & Braun: Geschäftsbetrieb der Artec Advanced Reman Technology GmbH läuft auch nach Insolvenzantrag weiter

Anhaltend hoher Preisdruck und schwieriges Marktumfeld führten zu dem Antrag Rund 70 Mitarbeiter werden über das Insolvenzgeld abgesichert Vorläufiger Insolvenzverwalter Andreas Liebaug von Schultze & Braun: „Unser Ziel ist es,...mehr


31.08.2017

Buchalik Brömmekamp: Baustoff-Experte Maas saniert sich im Eigenverwaltungsverfahren

Alle Niederlassungen der Baustoffhandlung sind unverändert geöffnet Produktion von Dächern, Fassaden und Profilen läuft unverändert weiter Ilshofen-Eckartshausen. 30. August 2017. Die Maas-Gruppe aus Ilshofen-Eckartshausen will...mehr


30.08.2017

Schultze & Braun: Transportunternehmen Sass-Trans GmbH aus Appenweier stellt Insolvenzantrag

Geschäftsbetrieb läuft auch nach dem Antrag unverändert weiter 92 Arbeitnehmer über das Insolvenzgeld abgesichert Vorläufiger Insolvenzverwalter Stefano Buck von Schultze & Braun verschafft sich einen Überblick über die...mehr


30.08.2017

anchor Rechtsanwälte: Prof. Dr. Martin Hörmann bei ALNO-Unternehmen zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt

- ALNO-Management nimmt Anträge auf Eigenverwaltung zurück - Wechsel der Eigenverwaltung in ein Regelinsolvenzverfahren - - Weg frei für Sanierer Rolf Rickmeyer als neuer CEO/CRO - Hinweise auf Sonderaktiva - Pfullendorf,...mehr


29.08.2017

Schultze & Braun: ZIKUN Fahrzeugbau GmbH meldet Insolvenz an

Ziel des Verfahrens ist die nachhaltige Sanierung des Unternehmens 60 Mitarbeiter über das Insolvenzgeld abgesichert Geschäftsbetrieb läuft ohne Einschränkungen weiter Riegel. Die ZIKUN Fahrzeugbau GmbH mit Sitz in Riegel hat...mehr


28.08.2017

BDIU: Bundesverband Deutscher Inkasso-Unternehmen: Immer mehr Handwerker setzen auf externes Inkasso

Berlin, 25. August 2017 – Trotz guter Konjunktur und positiver Zahlungsmoral in der Wirtschaft leiden viele Handwerker unter stockender Versorgung mit Liquidität. 39 Prozent der Mitgliedsfirmen des Bundesverbands Deutscher...mehr


Treffer 51 bis 60 von 221
6

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2017 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell