Insolvenzordnung

73. Lieferung 9/17

Kübler/Prütting/Bork (Hrsg.), InsO: Einer der umfassendsten Kommentare zur Insolvenzordnung, zum Internationalen Insolvenzrecht und zur InsVV. Praxisnah, stets aktuell und mit wissenschaftlichem Anspruch – ein Standardwerk, das die InsO von der ersten Stunde an begleitet und sich seit langem in der Fachwelt etabliert hat.

KPB InsO: Die etwa 8.500 Seiten des Kommentars gibt es unter KPB InsO online. Recherchieren Sie in Sekundenschnelle und nutzen Sie die umfangreiche und bequeme Suchfunktion über Volltext, Autor, Stichwort oder Aktenzeichen.

KPB InsO ist überall einsatzbereit: Ob am Arbeitsplatz oder über das mobile Internet unterwegs – KPB InsO ist immer dabei.

Die aktuelle 73. Lieferung beinhaltet die Überarbeitung und Aktualisierung der InsO in folgenden Bereichen:

 

 

Aktuell

Treffer 31 bis 40 von 221
4
02.10.2017

SKW Stahl-Metallurgie Holding AG strebt finanzielle Sanierung mittels Insolvenzplanverfahren an

SKW Stahl-Metallurgie Holding AG stellt Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung Tochtergesellschaften nicht betroffen, operatives Geschäft läuft ohne Einschränkungen weiter Aktivistischer Aktionär Dr....mehr


29.09.2017

BGH, Urteil vom 14. September 2017 - IX ZR 261/15

Leitsatz des Gerichts: Die Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen des Unternehmers stellt für sich genommen keinen wichtigen, die Vergütungsansprüche des Unternehmers ausschließenden Grund für die Kündigung eines...


29.09.2017

BGH, Urteil vom 7. September 2017 - IX ZR 71/16

Leitsatz des Gerichts: Der mit der Durchsetzung einer Forderung beauftragte Rechtsanwalt kann verpflichtet sein, den Mandanten auf die insolvenzrechtliche Anfechtbarkeit freiwilliger Zahlungen des Schuldners und das hiermit...


29.09.2017

PLUTA-Insolvenzverwalter erzielt fast 100 Prozent Quote für BenQ-Gläubiger

München, 28. September 2017. Insolvenzverwalter Dr. Martin Prager von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH kann die Forderungen der Gläubiger von BenQ Mobile fast vollständig erfüllen. Der Schlusstermin für das Verfahren der Mobile...mehr


25.09.2017

BGH, Beschluss vom 30. August 2017 - VII ZB 23/14

Leitsätze des Gerichts: 1. Nach § 727 Abs. 1 ZPO ist die Rechtsnachfolge, wenn sie nicht offenkundig ist, durch öffentliche oder öffentlich beglaubigte Urkunden nachzuweisen. Dieser Nachweis ist geführt, wenn aufgrund der...


25.09.2017

airberlin topbonus setzt in der Krise auf möller pr

airberlin topbonus, das zweitgrößte Vielfliegerprogramm Deutschlands, will sich über ein Insolvenzverfahren neu aufstellen. Bei der begleitenden Presse- und Öffentlichkeitsarbeit setzt das Unternehmen auf die krisenerfahrenen...mehr


25.09.2017

VID Verband lnsolvenzverwalter Deutschlands: 16 Verbände fordern weitere Harmonisierung von Insolvenz- und Steuerrecht

Berlin, 22.09.2017 16 Wirtschafts- und Berufsverbände fordern in gemeinsamer Erklärung weitere Harmonisierung von Insolvenz- und Steuerrecht Rechtsunsicherheit im Insolvenzsteuerrecht ist eine hohe Hürde für die Sanierung von...mehr


22.09.2017

Volker Böhm in den Gravenbrucher Kreis aufgenommen

Halle / Saale, den 21. September 2017; Der Gravenbrucher Kreis – der Zusammenschluss der führenden, überregional tätigen Insolvenzverwalter und Sanierungsexperten Deutschlands – hat auf seiner gestrigen Versammlung in Berlin den...mehr


20.09.2017

BGH, Urteil vom 7. September 2017 - IX ZR 224/16

Leitsätze des Gerichts: 1. Die Übertragung von Geldern durch den Schuldner auf einen Treuhänder zum Zweck der Befriedigung seiner Gläubiger stellt auch dann keine unentgeltliche Leistung dar, wenn die Treuhandvereinbarung wegen...


20.09.2017

Tremmel GmbH saniert sich in Eigenverwaltung - PLUTA berät Geschäftsführung bei Restrukturierung

München, 19. September 2017. Die Tremmel GmbH hat beim Amtsgericht Landshut einen Antrag auf Eigenverwaltung gestellt. Dem Antrag wurde entsprochen, so dass sich das Unternehmen in einem Eigenverwaltungsverfahren sanieren kann....mehr


Treffer 31 bis 40 von 221
4

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2017 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell