Insolvenzordnung

73. Lieferung 9/17

Kübler/Prütting/Bork (Hrsg.), InsO: Einer der umfassendsten Kommentare zur Insolvenzordnung, zum Internationalen Insolvenzrecht und zur InsVV. Praxisnah, stets aktuell und mit wissenschaftlichem Anspruch – ein Standardwerk, das die InsO von der ersten Stunde an begleitet und sich seit langem in der Fachwelt etabliert hat.

KPB InsO: Die etwa 8.500 Seiten des Kommentars gibt es unter KPB InsO online. Recherchieren Sie in Sekundenschnelle und nutzen Sie die umfangreiche und bequeme Suchfunktion über Volltext, Autor, Stichwort oder Aktenzeichen.

KPB InsO ist überall einsatzbereit: Ob am Arbeitsplatz oder über das mobile Internet unterwegs – KPB InsO ist immer dabei.

Die aktuelle 73. Lieferung beinhaltet die Überarbeitung und Aktualisierung der InsO in folgenden Bereichen:

 

 

Aktuell

Treffer 1 bis 10 von 221
<<
<
1
20.10.2017

BGH, Beschluss vom 13. Juli 2017 - V ZB 136/16

Leitsätze des Gerichts: 1. Wird eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) nach § 727 Abs. 1 BGB mangels abweichender Vereinbarung durch den Tod eines Gesellschafters aufgelöst, geht mit der Eröffnung des Insolvenzverfahrens...


20.10.2017

WILLMERKÖSTER: Johann Winter Fördertechnik stellt Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens

· Geschäftsbetrieb wird bis auf weiteres fortgeführt Bremen, 20.10.2017 – Die Johann Winter Fördertechnik GmbH mit Sitz in Bremen hat einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Zum vorläufigen...mehr


18.10.2017

Wellensiek: Christopher Seagon zum vorläufigen Insolvenzverwalter der Carbon Rotec bestellt

Seagon verschafft sich derzeit vor Ort Überblick über die wirtschaftliche Situation des führenden built-to-print Herstellers von Rotorblättern für Windkraftanlagen. Sein Ziel ist es, ein Sanierungskonzept zu entwickeln und somit...mehr


18.10.2017

PLUTA-Experte Dr. Thiemann sichert Reisen mit JT Touristik bis Jahresende

- Kunden können ihre gebuchten Reisen mit Abreisedatum bis 31. Dezember 2017 wie geplant antreten - Ausnahme für Kunden mit Air Berlin Flügen: Alle Reisen mit Abreisedatum ab 28. Oktober 2017 müssen leider abgesagt werden Berlin,...mehr


18.10.2017

Reimer Rechtsanwälte: Waldpädagogik in Rendsburg e.V. beantragt Insolvenz

• Betrieb der Waldorfschule und der angeschlossenen Kindertagesstätte wird fortgeführt • Gehälter der 95 Mitarbeiter sind gesichert Kiel, 17. Oktober 2017 | Der Träger der Rendsburger Waldorfschule, Waldpädagogik in Rendsburg...mehr


18.10.2017

EVB Billing & Services GmbH saniert sich in Eigenverwaltung – VOIGT SALUS berät und steuert die Restrukturierung

Die EVB Billing & Services GmbH hat beim Amtsgericht Wuppertal einen Antrag auf Eigenverwaltung gestellt, dem seitens des Gerichts entsprochen wurde. Das Unternehmen bietet Personaldienstleistungen für die Energiewirtschaft an...mehr


17.10.2017

Dirk Hammes spricht über Eigenverwaltung im WDR: „Zugangsvoraussetzungen strenger gestalten“

Dirk Hammes (hammes. Insolvenzverwalter GbR, Duisburg) hat sich im WDR-Fernsehen zum Umgang mit dem Sanierungsinstrument der Eigenverwaltung geäußert und seine Kritik daran erneuert. Anlass ist ein vielfach kritisierter...mehr


17.10.2017

Insolvenzbegleitung: Luther berät bei M&A-Prozess zur Veräußerung sämtlicher Betriebsteile der AWO Gesundheitsdienste

Düsseldorf, 16. Oktober 2017. Die Automobilindustrie hat in Deutschland seit jeher einen großen Stellenwert, da sie gemessen am Umsatz der mit Abstand bedeutendste Industriezweig Deutschlands ist. Die Branche steht jedoch vor...mehr


16.10.2017

hww hermann wienberg wilhelm: DÜN-FLEISCH - Sanierung im Insolvenzverfahren

Dünwald/Hüpstedt, 13. Oktober 2017. Die DÜN-FLEISCH GmbH, die auf die Herstellung von Eichsfelder Fleisch- und Wurstwaren nach Hausschlachteart spezialisiert ist, hat einen Insolvenzantrag mit dem Ziel der Sanierung durch ein...mehr


16.10.2017

PLUTA: Aktuelle Informationen vom vorläufigen Insolvenzverwalter der JT Touristik GmbH

13. Oktober 2017 Der vorläufige Insolvenzverwalter Dr. Stephan Thiemann von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH zieht ein erstes Fazit zu JT Touristik. „Dank der hervorragenden Zusammenarbeit aller Beteiligten verlaufen die Gespräche...mehr


Treffer 1 bis 10 von 221
<<
<
1

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2017 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell