Insolvenzordnung

72. Lieferung 6/17

Kübler/Prütting/Bork (Hrsg.), InsO: Einer der umfassendsten Kommentare zur Insolvenzordnung, zum Internationalen Insolvenzrecht und zur InsVV. Praxisnah, stets aktuell und mit wissenschaftlichem Anspruch – ein Standardwerk, das die InsO von der ersten Stunde an begleitet und sich seit langem in der Fachwelt etabliert hat.

KPB InsO: Die etwa 8.500 Seiten des Kommentars gibt es unter KPB InsO online. Recherchieren Sie in Sekundenschnelle und nutzen Sie die umfangreiche und bequeme Suchfunktion über Volltext, Autor, Stichwort oder Aktenzeichen.

KPB InsO ist überall einsatzbereit: Ob am Arbeitsplatz oder über das mobile Internet unterwegs – KPB InsO ist immer dabei.

Die aktuelle 72. Lieferung beinhaltet die Überarbeitung und Aktualisierung der InsO in folgenden Bereichen:

Aktuell

Treffer 51 bis 60 von 154
6
05.07.2017

Buchalik Brömmekamp: Eigenverwaltungsverfahren der AWO Mülheim macht deutliche Fortschritte

• Kreisverband wieder in wirtschaftlich stabiler Lage Mülheim an der Ruhr. 1. Juli 2017. Die Sanierung der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Kreisverband Mülheim an der Ruhr e.V. innerhalb eines Eigenverwaltungsverfahrens nimmt weiter an...mehr


05.07.2017

Latham & Watkins berät Insolvenzverwalter Oliver Dankert bei der Veräußerung wesentlicher Teile von Schneider Versand und der creatrade Holding an die Klingel-Gruppe

03. Juli 2017– Die internationale Wirtschaftskanzlei Latham & Watkins LLP hat Oliver Dankert als Insolvenzverwalter der Schneider Versand GmbH und der creatrade Holding GmbH bei der Veräußerung wesentlicher Teile an die...mehr


04.07.2017

BGH, Urteil vom 11. Mai 2017 - IX ZR 238/15

Leitsätze des Gerichts: 1. Ein Rechtsanwalt, der entsprechend einer wirksamen Weisung des Bevollmächtigten seines Mandanten eine für diesen eingezogene Forderung an einen Dritten auskehrt, handelt nicht pflichtwidrig, wenn es an...


04.07.2017

Dr. Beck & Partner: SCHÄFER-OESTERLE auf Sanierungskurs

Würzburg. Der Geschäftsbetrieb der Schäfer-Oesterle GmbH, international tätiger Automobilzulieferer mit Hauptsitz in Würzburg, wird nach der Insolvenzeröffnung ohne Einschränkung fortgeführt. Das zuständige Insolvenzgericht...mehr


04.07.2017

Mönning Feser Partner: Renommierte Insolvenz- und Sanierungsexperten schließen sich zusammen

· Die auf Sanierung und Insolvenzabwicklung spezialisierte Sozietät Mönning & Partner und Sanierungsexperte Udo Feser mit seinem Team, ehemals Feser & Spliedt Partnergesellschaft, treten seit dem 1. Juli 2017 gemeinsam neu unter...mehr


04.07.2017

White & Case berät Treofan bei 120 Mio. Euro Refinanzierung

Frankfurt/Hamburg, 3. Juli 2017 – White & Case LLP hat die Treofan-Gruppe bei der vollständigen Refinanzierung ihrer bestehenden Kreditlinie beraten. Die Refinanzierung erfolgte durch mehrere, von der Deutschen Bank arrangierte,...mehr


04.07.2017

Neuer Schlichter in Insolvenzverfahren - VID ernennt neuen Ombudsmann

Deutschlandweit einzige Beschwerdestelle und Möglichkeit zur Schlichtung in Insolvenzverfahren Seit 1. Juli 2017 ist RiAG a. D. Rudolf Voß neuer Ombudsmann des Berufsverbandes der Insolvenzverwalter. Die Amtszeit beträgt fünf...mehr


30.06.2017

BGH, Urteil vom 27. April 2017 - IX ZR 198/16

Leitsatz des Gerichts: Zur Aussonderung des anfechtungsrechtlichen Rückgewähranspruchs in einem Fall der Doppelinsolvenz.


30.06.2017

BGH, Urteil vom 1. Juni 2017 - IX ZR 48/15

Leitsätze des Gerichts: 1. Eine vom Anfechtungsgegner durch Zwangsvollstreckung bewirkte Vermögensverlagerung kann nur dann auch als Rechtshandlung des Schuldners gewertet werden, wenn der Schuldner einen Beitrag zum Erfolg der...


29.06.2017

JAFFÉ Rechtsanwälte: Deutsche Touring fährt auch nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens auf allen Linien weiter

Eschborn/Frankfurt am Main, 28. Juni 2017. Die Deutsche Touring, das traditionsreichste Fernbusreiseunternehmen Deutschlands, fährt auch nach der am 27. Juni erfolgten Eröffnung des Insolvenzverfahrens auf allen Linien weiter....mehr


Treffer 51 bis 60 von 154
6

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2017 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell