Insolvenzordnung

72. Lieferung 6/17

Kübler/Prütting/Bork (Hrsg.), InsO: Einer der umfassendsten Kommentare zur Insolvenzordnung, zum Internationalen Insolvenzrecht und zur InsVV. Praxisnah, stets aktuell und mit wissenschaftlichem Anspruch – ein Standardwerk, das die InsO von der ersten Stunde an begleitet und sich seit langem in der Fachwelt etabliert hat.

KPB InsO: Die etwa 8.500 Seiten des Kommentars gibt es unter KPB InsO online. Recherchieren Sie in Sekundenschnelle und nutzen Sie die umfangreiche und bequeme Suchfunktion über Volltext, Autor, Stichwort oder Aktenzeichen.

KPB InsO ist überall einsatzbereit: Ob am Arbeitsplatz oder über das mobile Internet unterwegs – KPB InsO ist immer dabei.

Die aktuelle 72. Lieferung beinhaltet die Überarbeitung und Aktualisierung der InsO in folgenden Bereichen:

Aktuell

Treffer 41 bis 50 von 154
5
18.07.2017

Reimer Rechtsanwälte: Flensburger Maschinenbauer Ultratroc beantragt Insolvenz

- Geschäftsbetrieb wird fortgeführt - Gehälter der 33 Beschäftigten sind gesichert Hamburg, 18. Juli 2017 | Der Flensburger Maschinenbaubetrieb Ultratroc GmbH hat am 17. Juli 2017 beim Amtsgericht Flensburg Insolvenzantrag...mehr


17.07.2017

Sorg Insolvenzverwaltung: Sanierung der Geislinger Kaiser-Brauerei gelungen – chinesischer Investor steigt in Familienbetrieb ein

Geislingen/Steige, 14. Juli 2017. Für die traditionsreiche Kaiser-Brauerei wurde ein Investor gefunden: Käufer ist die Aitedian (International) Holding GmbH mit Sitz in Ottobrunn. Alle Arbeitsplätze bleiben bei der Übernahme...mehr


14.07.2017

BGH, Urteil vom 22. Juni 2017 - IX ZR 111/14

Leitsatz des Gerichts: Setzt ein Gläubiger eine unbestrittene Forderung erfolgreich zwangsweise durch, kann daraus nicht geschlossen werden, dass der Gläubiger die Zahlungsunfähigkeit oder Zahlungseinstellung kannte, wenn der...


13.07.2017

Freshfields berät Jack Wolfskin bei Restrukturierung der Kapitalstruktur

Freshfields Bruckhaus Deringer hat den deutschen Hersteller von Outdoor-Bekleidung und Ausrüstung Jack Wolfskin mit Sitz in Idstein beim Abschluss einer umfassenden Restrukturierung seiner Kapitalstruktur beraten. Im Rahmen der...mehr


12.07.2017

Schiebe und Collegen: Eltete Deutschland soll umfassend saniert werden

- Strategische Investoren gesucht - Geschäftsbetrieb läuft ohne Einschränkungen weiter - Alle Arbeitsplätze sollen erhalten werden RODGAU/DARMSTADT, 11. Juli 2017. Die Geschäftsführung der Eltete Deutschland GmbH mit Sitz in...mehr


11.07.2017

BBL Bernsau Brockdorff: Euro-Bike stellt Insolvenzantrag

– Insolvenzverwalter sieht gute Chancen für Sanierung und Fortführung – – Insolvenzgeldvorfinanzierung sichert Löhne und Gehälter – – Geschäftsbetrieb läuft uneingeschränkt – Dessau/Roßlau, 10.07.2017 Die Euro-Bike...mehr


11.07.2017

Flick Gocke Schaumburg: Kurzbericht zum Workshop in Heidelberg - „Hat das Steuerrecht die Macht, den von der EU-Kommission vorgeschlagenen präventiven Restrukturierungsrahmen außer Kraft zu setzen?“

Zum ersten Mal richteten Prof. Dr. Andreas Piekenbrock (Lehrstuhl für Insolvenzrecht der Universität Heidelberg), Dr. Günter Kahlert (Hamburger Kreis für Sanierungs- und Insolvenzsteuerrecht e.V.) und Christopher Seagon...mehr


07.07.2017

Kirkland & Ellis berät Gläubiger bei der Restrukturierung von Jack Wolfskin

Kirkland & Ellis hat das Coordinating Committee der First Lien Lenders der Jack Wolfskin GmbH & Co. KGaA bei der finanziellen Restrukturierung des Outdoor-Ausrüsters beraten. Die Restrukturierung betrifft ein Schuldenvolumen in...mehr


07.07.2017

Hering Schuppener: PROKON-Abwicklungsgesellschaft kann aus Refinanzierung der HIT Holzindustrie Torgau EUR 130 Mio. vereinnahmen

- Engagement der PROKON-Abwicklungsgesellschaft bei der HIT beendet - Vermögensverwertungen liegen deutlich „über Plan“ - Auszahlung von mindestens EUR 100 Mio. wird für das Jahresende vorbereitet Hamburg, 07. Juli 2017 Die...mehr


07.07.2017

Jaffé Insolvenzverwalter zu Abschlagsverteilung im Insolvenzverfahren: Millionenzahlungen für ehemalige Mitarbeiter der Qimonda Dresden

Mehr als 3.600 Gläubiger erhalten über 73 Mio. Euro – weitere Auszahlungen zu erwarten München, 07. Juli 2017. Gute Nachrichten für die Gläubiger und ehemaligen Mitarbeiter von Qimonda Dresden: Sie erhalten jetzt im Zuge einer...mehr


Treffer 41 bis 50 von 154
5

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2017 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell