Insolvenzordnung

72. Lieferung 6/17

Kübler/Prütting/Bork (Hrsg.), InsO: Einer der umfassendsten Kommentare zur Insolvenzordnung, zum Internationalen Insolvenzrecht und zur InsVV. Praxisnah, stets aktuell und mit wissenschaftlichem Anspruch – ein Standardwerk, das die InsO von der ersten Stunde an begleitet und sich seit langem in der Fachwelt etabliert hat.

KPB InsO: Die etwa 8.500 Seiten des Kommentars gibt es unter KPB InsO online. Recherchieren Sie in Sekundenschnelle und nutzen Sie die umfangreiche und bequeme Suchfunktion über Volltext, Autor, Stichwort oder Aktenzeichen.

KPB InsO ist überall einsatzbereit: Ob am Arbeitsplatz oder über das mobile Internet unterwegs – KPB InsO ist immer dabei.

Die aktuelle 72. Lieferung beinhaltet die Überarbeitung und Aktualisierung der InsO in folgenden Bereichen:

Aktuell

Treffer 141 bis 150 von 154
15
31.03.2017

Arbeitsgemeinschaft Insolvenzrecht und Sanierung: Insolvenzrechtsexperten begrüßen noch für diese Legislaturperiode geplantes Gesetz nach Wegfall des Sanierungserlasses

Arbeitsgemeinschaft mahnt sanierungsfreundliches Insolvenzsteuerrecht an Berlin (DAV/AG InsoR). Die Arbeitsgemeinschaft Insolvenzrecht und Sanierung im Deutschen Anwaltverein (DAV) begrüßt, dass ein Vertreter des...mehr


31.03.2017

CERIL – THINK TANK IN FRAGEN DES EUROPÄISCHEN RESTRUKTURIERUNGS- UND INSOLVENZRECHTS

Die Conference of European Restructuring and Insolvency Law, CERIL, ist eine unabhängige und gemeinnützige Organisation von Praktikern, Wissenschaftlern und Richtern aus dem Bereich Restrukturierung und Insolvenz, die sich...mehr


30.03.2017

VID Verband Insolvenzverwalter Deutschlands: Hoffnung statt Taten - Unternehmer, Arbeitnehmer und Sanierungsexperten warten auf überfällige gesetzliche Regelung zum Sanierungsgewinn

Ein Sprichwort sagt: Die Hoffnung ist die Mutter der Dummen. Derzeit hoffen Viele. Vor allem Arbeitnehmer und Unternehmer, deren Firmen in Not sind. Und alle hoffen auf eine schnelle gesetzliche Grundlage für den vom...mehr


30.03.2017

Schultze & Braun: Gespräche mit Berndt-Ulrich Scholz zur möglichen Beseitigung der Gründe für den Insolvenzantrag des VfR Aalen sind beendet

Vertrauensvolle und konstruktive Verhandlungen Insolvenzgründe können trotz eines weiteren Angebots von Berndt-Ulrich Scholz aufgrund einer verbleibenden Finanzierungslücke nicht beseitigt werden Vorläufiger Insolvenzverwalter...mehr


30.03.2017

Arbeitsgemeinschaft Insolvenzrecht und Sanierung: 14. Deutscher Insolvenzrechtstag eröffnet

Fünf Jahre ESUG: DAV sieht Nachbesserungsbedarf Insolvenzrechtsexperten begrüßen EU-Richtlinienentwurf zum vorinsolvenzlichen Verfahren Berlin (DAV/AG InsoR). Mit der Begrüßung durch den Bundesminister für Justiz und...mehr


30.03.2017

Lucas F. Flöther erneut zum Sprecher des Gravenbrucher Kreises gewählt

• Gravenbrucher Kreis wählt Lucas F. Flöther erneut für zwei Jahre zum Sprecher • Europäischer Richtlinienvorstoß zur präventiven Restrukturierung sowie Evaluation des ESUG vordringliche Themen • Gravenbrucher Kreis bringt...mehr


30.03.2017

KÜBLER: Pohland Herrenkleidung - Insolvenzplan unmittelbar vor der Fertigstellung, Filiale Dortmund wird geschlossen

Köln, 29. März 2017. Die Unternehmensfortführung der Pohland Herrenkleidung GmbH & Co. KG läuft weiterhin wie geplant. Der Insolvenzplan, den Frau Dr. Bettina E. Breitenbücher und ihr Team der KÜBLER GbR in den letzten Wochen...mehr


28.03.2017

BGH, Urteil vom 9. März 2017 - IX ZR 177/15

Leitsätze des Gerichts: 1. Die Anmeldung einer Forderung zur Tabelle ohne eine Beschränkung auf den Ausfall bedeutet keinen Verzicht auf ein Recht zur abgesonderten Befriedigung. 2. Der Verzicht auf eine abgesonderte...


27.03.2017

Schultze & Braun: Spezialkabinen-Hersteller Karl Miller GmbH stellt Insolvenzantrag

Weltweiter Einbruch in wesentlichen Marktsegmenten führt zu deutlichem Umsatzrückgang Amtsgericht Offenburg bestellt Rechtsanwalt Dr. Dirk Pehl von Schultze & Braun zum vorläufigen Insolvenzverwalter Geschäftsbetrieb wird ohne...mehr


23.03.2017

Lieser Insolvenzverwalter: Wiesbadener Nordwand - Indoor-Kletterhalle insolvent

- Geschäftsbetrieb läuft uneingeschränkt weiter und bleibt für Besucher geöffnet- - Sanierung und Fortführung angestrebt - - Löhne und Gehälter bis Ende Mai 2017 gesichert - Wiesbaden, 23.03.2017. Die weit über Wiesbaden hinaus...mehr


Treffer 141 bis 150 von 154
15

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2017 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell