Insolvenzordnung

82. Lieferung 10/19

Kübler/Prütting/Bork (Hrsg.), InsO: Einer der umfassendsten Kommentare zur Insolvenzordnung, zum Internationalen Insolvenzrecht und zur InsVV. Praxisnah, stets aktuell und mit wissenschaftlichem Anspruch – ein Standardwerk, das die InsO von der ersten Stunde an begleitet und sich seit langem in der Fachwelt etabliert hat.

KPB InsO: Die etwa 8.500 Seiten des Kommentars gibt es unter KPB InsO online. Recherchieren Sie in Sekundenschnelle und nutzen Sie die umfangreiche und bequeme Suchfunktion über Volltext, Autor, Stichwort oder Aktenzeichen.

KPB InsO ist überall einsatzbereit: Ob am Arbeitsplatz oder über das mobile Internet unterwegs – KPB InsO ist immer dabei.

Die aktuelle 82. Lieferung beinhaltet die Überarbeitung und Aktualisierung der InsO in folgenden Bereichen:

Aktuell

Treffer 411 bis 420 von 421
42
11.01.2019

anchor Rechtsanwälte: DEG Deutsche Energie - Grundversorgung der Verbraucher mit Strom und Gas sichergestellt

- Amtsgericht Heilbronn bestellt vorläufigen Insolvenzverwalter - Mitarbeiter erhalten Insolvenzgeld - Forderungsanmeldungen erst ab Eröffnung des Verfahrens möglich - Heilbronn/Erlenbach, 10.01.2019. Obwohl der...mehr


11.01.2019

Rödl & Partner berät internationale BLOCK-Gruppe bei Übernahme der Vermögenswerte aus der Insolvenzmasse der KÖTTERMANN Gruppe

Nürnberg, 10.1.2018: Rödl & Partner hat die internationale BLOCK-Gruppe bei der Übernahme der KÖTTERMANN Gruppe, einem Spezialisten für Laboreinrichtungen “Made in Germany”, umfassend beraten. Ein auf Distressed M&A-Transaktionen...mehr


11.01.2019

Menold Bezler: Neue Zukunft für Werzalit

Lösung für den Traditionsbetrieb gefunden Nach monatelangen Verhandlungen über die Zukunft der insolventen Werzalit Gruppe ist eine Entscheidung gefallen: Werzalit wird von dem österreichischen Unternehmer Martin Troyer...mehr


10.01.2019

BBL Bernsau Brockdorff: Schuhpark Fascies stellt sich mit Eigenverwaltung neu auf

Schuhpark Fascies GmbH aus Warendorf geht diesen Weg, um erforderliche Neuaufstellung umzusetzen Geschäftsführung durch Restrukturierungsexperten Dr. Georg Bernsau und Andreas Pantlen verstärkt Betrieb in bundesweit 89 Filialen...mehr


09.01.2019

ELSÄSSER Restrukturierung: Restrukturierung von ADVEO Deutschland auf gutem Weg

Geschäftsbetrieb des Großhändlers für Büroartikel entwickelt sich positiv Verhandlungen mit mehreren interessierten Investoren Kunden und Lieferanten unterstützen ADVEO Deutschland tatkräftig Sehnde-Höver, 8. Januar 2019 „Die...mehr


08.01.2019

BGH, Beschluss vom 20. November 2018 - II ZB 22/17

Leitsätze des Gerichts: 1. Vor Vernehmung eines Zeugen müssen die Voraussetzungen des § 385 Abs. 1 Nr. 4 ZPO nicht bewiesen oder unstreitig sein. Es reicht insoweit der schlüssige Vortrag des Beweisführers aus. 2. Der...


08.01.2019

Buchalik Brömmekamp: Frischback will Sanierungsweg durch Eigenverwaltungsverfahren fortsetzen

• Bäckereifilialen bleiben unverändert geöffnet • Lieferanten und vorläufiger Sachwalter unterstützen den Sanierungsweg Arnstadt. 8. Januar 2019. Die Traditionsbäckerei Frischback GmbH aus Arnstadt hat beim Amtsgericht Erfurt...mehr


07.01.2019

Sanierungsexperte Michael Pluta zum vorläufigen Insolvenzverwalter der Frenzel GmbH bestellt

Heilbronn, 4. Januar 2019. Das Amtsgericht Heilbronn ordnete mit Beschluss vom 27. Dezember 2018 das vorläufige Verfahren über das Vermögen der Frenzel GmbH an und bestellte Michael Pluta von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH zum...mehr


07.01.2019

Runkel Schneider Weber: Automobilzulieferer Küpper Metallverarbeitung Heiligenhaus GmbH stellt Insolvenzantrag

- Automobilzulieferer will Sanierung im Zuge des Insolvenzverfahrens erzielen - - Geschäftsbetrieb läuft vollumfänglich und uneingeschränkt weiter - - Löhne und Gehälter bis Ende Februar 2019 durch Insolvenzgeld gesichert - -...mehr


02.01.2019

LAMBRECHT / WILLMERKÖSTER: Atlas Components GmbH will sich in Eigenverwaltung sanieren

Gerabronn, 14. Dezember 2018. Die Atlas Components GmbH hat am 12.12.2018 ein Sanierungsverfahren in Eigenverwaltung beantragt, um sich mit den Möglichkeiten des Verfahrens zu sanieren. Der Geschäftsbetrieb wird unverändert und...mehr


Treffer 411 bis 420 von 421
42

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell